?global_aria_skip_link_title?

Suche

Healthcare Management MiG

CAS

Universität Bern UNIBE

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre BWL / Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.38.0

Aktualisiert 29.12.2023

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Studiengang dient der individualisierten fachlichen Weiterbildung für Aufgaben des höheren Managements in Organisationen des Gesundheitswesens. Er bringt Personen mit gleichen Interessen an ganz spezifischen Wissensinhalten und Werkzeugen zusammen und ermöglichen ermöglicht ihnen, mit immer anderen Personen Erfahrungen auszutauschen, individuelle Lernziele zu formulieren, persönliche inhaltliche Schwerpunkte zu setzen und die zeitliche Organisation ihrer Weiterbildung frei zu organisieren. 

Aufbau der Ausbildung

Der Zertifikatskurs ist Teil des Weiterbildungsangebots des interfakultären Programms «Management im Gesundheitswesen» der Universität Bern. Er basiert auf Einzelkursen, die individuell gewählt werden können. Für den Abschluss sind Leistungsnachweise in mindestens fünf Wahlmodulen erforderlich. 

Inhaltlich werden in den Modulen, die in der Regel im Zweijahresrhythmus angeboten werden, die folgenden Themen abgedeckt:

  • Einführung in die Grundlagen und die Praxis der Politik im Gesundheitswesen,
  • Einführung in das Gesundheitsrecht,
  • Einführung in die Ethik im Gesundheitswesen,
  • Einführung in die Gesundheitsökonomie,
  • Einführung in das Management im Gesundheitswesen,
  • Finanzielle Führung von Organisationen im Gesundheitswesen,
  • Personalführung im Gesundheitswesen,
  • Finanzierung: einheitliche Tarife
  • Gesundheitdaten: Datenökosysteme im Gesundheitswesen
  • Integriertes Wissensmanagement an schwierigen Schnittstellen des Gesundheitswesens,
  • Grundlagen und Praxis des Datenschutzes im Gesundheitswesen,
  • Prozesse am Runden Tisch,
  • Konfliktlösung durch Mediation,
  • Sicherheit und Wirtschaftlichkeit von Heilmitteln,
  • weitere Themen.

Gesamtumfang: 12 ECTS

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung für die Zulassung sind

  • ein Hochschulabschluss oder eine andere qualifizierte Ausbildung (Höhere Fachprüfung mit Eidgenössischem Diplom, Nachdiplomstudium mit Diplom NDS FH oder äquivalente Abschlüsse der Tertiärstufe A) sowie
  • Berufserfahrung im Gesundheitswesen.

Ausnahmen bezüglich der Zulassungsvoraussetzungen können von der Programmleitung «sur dossier» genehmigt werden.

Zielpublikum

Das Angebot richtet sich an Personen mit Führungserfahrung und mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer der Sparten des Gesundheitswesens (Leistungserbringung, staatliche Verwaltung, Kostenträger, Ausbildungseinrichtungen, Industrie, Berufsorganisationen, usw.).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt für jeden Einzelkurs separat.

Kosten

 ca. CHF 9'000.- für das CAS ergeben sich aus der Addition der Kosten für jedes Einzelmodul. Die Kosten für Einzelmodule belaufen sich auf durchschnittlich ca. CHF 1’500.- bis 1'600.-.

Inkl.: Kursmaterial, Mittagessen, Pausenverpflegung.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Health Care Management MiG, Universität Bern

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Universität Bern
Zentrum für Gesundheitsrecht und
Management im Gesundheitswesen
Hochschulstrasse 6
3012 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Dauer

Die Module bestehen aus Einheiten von 3-5 Kurstagen und finden über das ganze Jahr verteilt statt.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Alle Module sind vom SIWF (Schweizerisches Institut für Ärztliche Weiter- und Fortbildung) anerkannt.

Links

Auskünfte / Kontakt

Zentrum für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen, Sekretariat

Tel.-Nr. +41 31 631 32 11
E-Mail:info-mig@rw.unibe.ch

 

Universität Bern UNIBE

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 684 39 11

berufsberatung.ch