Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Japanisch für die berufliche Qualifikation

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Universität Bern > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern 9 (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Sprachkurse / Sprachaufenthalte - Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Sprachkurstyp

Sprachkurse

Ausbildungsthemen

Sprachkurse

Zu lernende Sprache

Japanisch

Swissdoc

9.862.8.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Ein vollständiger Kurszyklus umfasst 6 Semester: es werden je ein Jahr Grund-, Mittel- und Oberstufenkurse angeboten.

In den Grund- und Mittelstufenkursen absolvieren die Teilnehmenden eine praxisnahe, kommunikativ orientierte sprachliche und kulturkundliche Grundausbildung. Die Teilnehmenden lernen, sich in zielsprachlichen Alltagssituationen zu verständigen, erwerben systematische Kenntnisse der Sprachstrukturen und bilden Ihre Hör-, Sprech- und Lesefertigkeiten aus. Daneben erhalten Sie einen Einblick in die Kultur.

Darauf aufbauend bieten die thematisch ausgerichteten Oberstufenkurse eine Spezialisierung und Weiterbildung in ausgewählten Bereichen an. Die Inhalte werden in Absprache mit den Teilnehmenden festgelegt, z.B.: Zeitungssprache, Wirtschafts- und Korrespondenzsprache, Wissenschaftssprache, Lektüre von Fachtexten, Vertiefung der Kulturkenntnisse.

Lernziel

  • Erwerb der Grundlagen der modernen japanischen Umgangssprache
  • Sich in einfachen Situationen des Alltags mündlich verständigen können
  • Einfache Texte verfassen können
  • Selbständig Texte bearbeiten können

Voraussetzungen

Zulassung

Gymnasiale Maturität

Fachmaturität

Berufsmaturität

Voraussetzung für die Teilnahme an den Sprachkursen bilden das Maturitätszeugnis, ein gleichwertiger Bildungsnachweis oder ausreichende Erfahrungen im Erlernen von Fremdsprachen. In den Grundstufenkursen I werden keine Kenntnisse vorausgesetzt; in bereits laufende Kurszyklen (Grundstufe II bis Oberstufe II) geschieht die Aufnahme auf Grund eines Gesprächs mit der Kursleiterin.

Zielpublikum

Die Sprachkurse richten sich an:

  • Berufstätige aus der Wirtschaft, aus der öffentlichen Verwaltung oder aus freien Berufen, die im Hinblick auf einen Arbeitsaufenthalt solide Grundkenntnisse erwerben wollen,
  • Akademikerinnen/Akademiker und Studierende aller Fächer, die sich für einen Studien- oder Arbeitsaufenthalt vorbereiten,
  • Privatpersonen, die einen kompakten Einblick in Sprache und Kultur erhalten möchten.

Kosten

  • Semesterkurs auf Grund- und Mittelstufe: CHF 1'100.-
  • Semesterkurs auf Oberstufe: CHF 550.-

Ermässigung für Studierende und Doktorierende

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Der regelmässige Kursbesuch wird bescheinigt. Für Kursteilnehmende, die zusätzlich ein international anerkanntes Zertifikat erwerben möchten, werden Materialien zur Vorbereitung auf den Japanese Language Proficiency Test (Nihongo Nôryoku Shiken) bereitgestellt. Die Kursteilnehmenden können bei Bedarf ihre Kenntnisse an dieser Prüfung zertifizieren lassen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern 9 (BE)

Universität Bern
Institut für Sprachwissenschaft
Länggassstrasse 49
Postfach 999
3000 Bern 9

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst- und Frühjahrssemester
Kurse für Anfänger ohne Vorkenntnisse beginnen jeweils im Herbstsemester.

Dauer

Sechs Semester
Ein Semesterkurs auf Grund- und Mittelstufe besteht aus 48 Lektionen (zweimal pro Woche 90 Minuten während 12 Wochen), ein Semesterkurs auf Oberstufe aus 24 Lektionen (einmal pro Woche 90 Minuten).

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Zu lernende Sprache

  • Japanisch

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Frau Raikhan Kerner: raikhan.kerner@aal.unibe.ch

Universität Bern

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11