Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Holzbau Vorarbeiter/-in mit Verbandsdiplom

Abschluss Verband

Weiterbildungszentrum Lenzburg

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Lenzburg (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Swissdoc

7.430.28.0

Aktualisiert 21.12.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Holzbau Vorarbeiter sind in Holzbau-Betrieben für die fachgerechte und effiziente Ausführung von Produktions- und Montagearbeiten verantwortlich. Als Angehörige des unteren Kaders leiten sie kleinere Equipen.

  • Grundlagen

  • Betriebsorganisation

  • Vorbereitung

  • Fertigung

  • Montage

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene Berufslehre als Zimmermann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis. Über die Zulassung von Interessenten aus anderen Berufen der holzverarbeitenden Industrie entscheidet die Lehrgangsleitung.

Kosten

CHF 6'100.–  (inkl. obligatorische Lehrmittel und interne Schlussprüfungen, exkl. Verpflegung und Unterkunft während des Einführungskurses, Cad-work-Kurs und Prüfungsgebühr HBCH) 

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Lenzburg (AG)

Neuhofstrasse 36, 5600 Lenzburg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

2 Semester (550 Lektionen)

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links