Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bernische/r Gemeindefachmann/-fachfrau mit Fachausweis

Kantonales Diplom

Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

7.621.4.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Allgemeine Themen

  • Selbstmanagement / Lerntechnik
  • Protokollführung / Archivierung
  • Wirkung der Gemeinde in der Öffentlichkeit
  • Einführung in Statistik
Rechtliche Grundlagen
  • Einführung in das rechtliche Denken
  • Verwaltungsrecht (VRPG)
  • Zivilgesetzbuch (ZGB) / Sachenrecht
  • Obligationenrecht (OR)
Gemeindeorganisation und Gemeinderecht
  • Politische Strukturen / Organisationsrecht
  • Betriebliche Verwaltungsorganisation
  • Finanzhaushalt
  • Datenschutz / Personalrecht
Gemeinde-Sachbereiche
  • Gemeindepolizei
  • Soziale Wohlfahrt
  • Umwelt und Raumordnung
  • Abgaben

Lernziel

Die Ausbildung vermittelt erweiterte Fachkenntnisse im Bereich der Gemeindeverwaltung. Insbesondere sollen die Teilnehmenden nach dem Lehrgang

  • die Gemeinde und ihre Beziehungen zu Dritten verstehen und die Rechtsbeziehungen kennen
  • die Gemeindeorganisation mit ihren politischen, administrativen und rechtlichen Strukturen verstehen und die Probleme zuordnen können
  • die einzelnen Sachbereiche kennen und die Zuständigkeit beurteilen können.

Voraussetzungen

Zulassung

Ohne Qualifikationsverfahren zur Ausbildung zugelassen wird, wer

  • das Fähigkeitszeugnis als Kauffrau bzw. Kaufmann oder eine gleichwertige Ausbildung erworben bzw. abgeschlossen hat und
  • bei Beginn des Lehrgangs eine mindestens dreijährige Berufspraxis bei einer Gemeindeverwaltung seit dem Erwerb des Fähigkeitszeugnisses nachweisen kann.

Mit Qualifikationsverfahren zur Ausbildung zugelassen wird, wer

  • über einen mindestens 3-jährigen Ausbildungsabschluss auf Sekundarstufe II (Berufslehre) oder höher verfügt und
  • bei Beginn des Lehrgangs eine mindestens dreijährige Berufspraxis seit dem Ausbildungsabschluss nachweisen kann.
Qualifikationsverfahren: Das Qualifikationsverfahren besteht aus einem 2-tägigen Seminar, in welchem das Grundwissen über die Branche Öffentliche Verwaltung vermittelt wird. Kosten: CHF 380

Kosten

Lehrgang CHF 4'200.- exkl. Nebenkosten

Abschluss

  • Kantonales Diplom

Fachausweis Bernische/r Gemeindefachmann/-fachfrau

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

1 Jahr (ca. 200 Lektionen)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Kurstage: einmal pro Woche, 1 Tag , resp. 1/2 Tage
Freitag ganzer Tag, bzw. Samstagvormittag
3 externe Seminare à 1x2 und 2x3 Tage

Links