Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bernische/r Gemeindefachmann/-fachfrau mit Fachausweis (auch als Vorbereitung auf die Berufsprüfung Fachmann/Fachfrau öffentliche Verwaltung)

Abschluss Verband

Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zollikofen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

7.621.4.0

Aktualisiert 04.04.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Allgemeine Themen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Gemeindeorganisation und Gemeinderecht
  • Gemeinde-Sachbereiche

 

Lernziel

Die Ausbildung vermittelt erweiterte Fachkenntnisse im Bereich der Gemeindeverwaltung. Insbesondere sollen die Teilnehmenden nach dem Lehrgang

  • die Gemeinde und ihre Beziehungen zu Dritten verstehen und die Rechtsbeziehungen kennen
  • die Gemeindeorganisation mit ihren politischen, administrativen und rechtlichen Strukturen verstehen und die Probleme zuordnen können
  • die einzelnen Sachbereiche kennen und die Zuständigkeit beurteilen können.

Voraussetzungen

Zulassung

Die Fachausweis-Ausbildung steht allen Interessierten offen. Die Ausbildungskommission kann die Anzahl der Lehrgangs-Teilnehmenden begrenzen. Die Zulassung wird wie folgt gewährt:

  • in erster Priorität die Anstellung als

- Gemeindeschreiberin/Gemeindeschreiber
- Finanzverwalterin/Finanzverwalter
- Bauverwalterin/Bauverwalter
- sowie deren offizielle Stellvertretungen

  • in zweiter Priorität andere Kaderfunktion in einer Gemeindeverwaltung
  • in dritter Priorität Personen, die im Vorjahr aus Platzgründen nicht zum Kurs zugelassen wurden
  • in vierter Priorität das Anmeldedatum

 

Kosten

CHF 4'200.-
Hotelkosten bei externem Seminar: ca. CHF 600.-

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Fachausweis Bernische/r Gemeindefachmann/-fachfrau

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zollikofen (BE)

Inforama Rütti, Bildungs- Beratungs- und Tagungszentrum, 3052 Zollikofen
Seminar extern in Hotel

Zeitlicher Ablauf

Dauer

1 Jahr (ca. 200 Lektionen)
Unterricht:
einmal pro Woche, 1 Tag , resp. 1/2 Tage
Dienstag ganzer Tag, bzw. Samstagvormittag
1 externes Seminar à 3 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Im Juni 2016 wurden der Fachausweislehrgang (FAG) und das Führungssemester (als Bestandteil der Diplomausbildung) als Vorbereitungskurs auf die Berufsprüfung für die Fachfrau bzw. den Fachmann öffentliche Verwaltung akkreditiert. Damit sind erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen von FAG und Führungssemester berechtigt, falls gewünscht auch die eidgenössische Berufsprüfung zu absolvieren. Die erste Berufsprüfung Fachfrau/Fachmann öffentliche Verwaltung wird voraussichtlich im Jahr 2017 stattfinden.

Links

Auskünfte / Kontakt

bwd Weiterbildung Bern
Tel. +41 (0)31 330 19 90
weiterbildung@bwdbern.ch
http://www.bwdbern.ch/bwd-wb/