Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Ernährungscoach S.A.F.S. Diplom

Diplom / Zertifikat des Anbieters

SAFS Swiss Academy of Fitness und Sports

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.723.14.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Anatomie und Physiologie:

  • Organisation des Körpers, Aufbau und Funktion Verdauungsapparat und Stoffwechsel, Aufspaltung und Verwertung der Nahrung
  • Grundlagen Ernährung
  • Grundkenntnisse der Ernährungslehre; Aufbau, Funktion, Vorkommen und Bedarf von Mikro- und Makronährstoffen: Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, Fett, Kohlenhydrate, Eiweiss, Nahrungsfasern und ihre Eigenschaften; Enzyme und ihre Aufgaben im Organismus; das Säure-Basen-Gleichgewicht
  • Lebens-, Nahrungs- und Genussmittel: Herstellungs-, Konservierungs- und Zubereitungsmethoden, Einsatz, Deklaration und Etikettierung von Zusatzstoffen (E-Nummern)
  • Richtlinien einer gesunden Ernährung und verschiedene Ernährungsformen im Überblick
Grundlagen Beratung
  • eigenes Essverhalten reflektieren und auswerten, Aufgaben und Verantwortung des Coaches, Grundlagen Coachingprozess, Ablauf und Inhalt einer Sitzung, komplexe Sachverhalte auf den Punkt bringen
Vertiefung Ernährung
  • Früchte, Salate, Gemüse, Getreide, Fleisch und ihre Verdauung, die Ernährung des Gesunden, Ernährung in bestimmten Lebensphasen, Lebensmittelkunde, Vollwertkost
  • traditionelle Gewichtsabnahme, Massnahmen zur Gewichtsoptimierung, Sporternährung, Supplemente und Functional Food, Nahrungsergänzung und verschiedene Kostformen
  • Fehlernährung und ihre Folgen, genetische Veranlagung, Allergien, Wechselwirkung Arzneimittel/ Lebensmittel, Diabetes, Essstörungen und Stoffwechselerkrankungen
Vertiefung Betreuung
  • Ernährungstagebuch, Aufbau und Methoden der Beratung, Zielvereinbarungen treffen, Störungen vermeiden, Krisen bewältigen

Lernziel

Als Ernährungscoach können Sie gesunde Erwachsene, leicht Übergewichtige und ambitionierte Kunden im Fitnesscenter kompetent und individuell coachen.

Voraussetzungen

Zulassung

  •  Interesse für Ernährungsfragen
  •  Freude am Umgang mit Menschen
  •  Möglichkeit alle 5 Intensivlehrgänge zu besuchen
  •  Bereitschaft zum Selbststudium zwischen den Lehrgängen

Zielpublikum

– Alle, die Ernährung und Essverhalten optimieren wollen – Fitnesstrainer, die ihre Kunden auch ich Ernährungsfragen betreuen wollen. – Group Fitness Instructors, die ihr Tätigkeitsfeld erweitern wollen. – Wellnesstrainer, die gezieltes Ernährungscoaching anbieten wollen.

Kosten

CHF 2960; Ratenzahlung möglich

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mehrmals jährlich

Dauer

Ca. 9 Monate (2 Monate Studium der Unterlagen vor Kursbeginn/ 5 mal 3 Tage Präsenzphase über 5 Monate verteilt / ca. 2 Monate Prüfungsvorbereitung).

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links