Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Reha Betreuer/in Rücken S.A.F.S. Diplom

Diplom / Zertifikat des Anbieters

SAFS Swiss Academy of Fitness und Sports

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Sport, Bewegung

Swissdoc

7.721.6.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die theoretischen Grundlagen aus der funktionellen Anatomie, der Physiologie/Neurophysiologie, der Pathologie, der Trainingslehre und der Bewegungslehre werden in vielen verschiedenen praktischen Übungen umgesetzt. Die korrekten Bewegungs- und Haltungsmuster werden intensiv geübt und die Grundprinzipien des Rückentrainings sowie die Rehabilitationsstufen bei der Trainingsgestaltung berücksichtigt.

Lernziel

Als Reha BetreuerIn Rücken können Sie selbstständig präventiv wirksame Rückentrainingsprogramme zusammenstellen. Sie bringen Ihren KundInnen die korrekten Haltungs- und Bewegungsmuster bei, vermitteln ihnen Freude an der Bewegung und betreuen sie optimal beim Training. Sie kennen die wichtigsten Krankheitsbilder, die Grundregeln der Prävention, Sicherheits­regeln in der Rehabilitation und die daraus resultierenden Konsequenzen für das Training. So können Sie Ihre KundInnen korrekt und sicher beraten.

Voraussetzungen

Zulassung

  • SAFS Fitness TrainerIn Diplom (oder entsprechende Fitness Grundaus­bildung)
  • Genügend Erfahrung im Arbeiten mit gesunden Kunden
  • Gutes Einfühlungsvermögen und Freude am Vermitteln von Gesundheit
  • Gutes Körpergefühl
  • Individuelles Durcharbeiten der vorkurslichen Studienunterlagen

Zielpublikum

– FitnesstrainerInnen, die Sicherheit im Umgang mit Rückenbeschwerden erlangen wollen – FitnesstrainerInnen, die dieses zentrale Fitnessthema aus allen Blickwinkeln beleuchten wollen – FitnesstrainerInnen, die nebst dem Gerätetraining auch neue Rückenübungen (mit Ball, Theraband, Kabelzug, etc.) kennen lernen wollen. – FitnesstrainerInnen, die rückenspezifische Übungen perfekt beherrschen wollen.

Kosten

CHF 1285; Ratenzahlung möglich

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mehrmals jährlich

Dauer

Ca. 2 Monate (1 Monat Studium der Unterlagen vor Kursbeginn/ 4 Tage Präsenzphase / ca. 4 Wochen Prüfungsvorbereitung).

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links