Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch, ist das Portal am Freitag, 22. November ab 18.00 Uhr bis Samstag, 23. November 08.00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Malermeister/in

Eidg. Diplom HFP

Schule für Gestaltung Zürich

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

7.450.10.0

Aktualisiert 14.05.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidgenössische Höhere Fachprüfung vor.

Maler und Malerinnen mit dem eidg. Diplom Malermeister/in verfügen über die erforderlichen beruflichen Fach- und Führungskompetenzen, um in ihrem Beruf den höheren Ansprüchen des oberen Kaders zu genügen und als Unternehmer einen Betrieb zu führen.

Aufbau der Ausbildung

Inhalt

  • Betriebstechnik
  • Arbeitssicherheit
  • Materialkunde
  • Umwelt
  • Bauphysik, Bauchemie
  • Materialeinsatz
  • Ausmass
  • Werkvertrag und Normen
  • AVOR und Baustellenlogistik
  • Lerntechnik, Kommunikation
  • Stilkunde
  • Applikations- und Ausbesserungsarbeiten
  • Tapezieren
  • Spritzlackieren
  • Dekorative Techniken
  • Optik und Farbenlehre
  • Farbgebung
  • Sehen und Darstellen
  • Schrift und Ornament
  • Personaladministration, Versicherungen
  • Rechnungswesen Kalkulation
  • Recht, Korrespondenz
  • Unternehmensführung
  • Verkaufstechnik und Marketing

Voraussetzungen

Zulassung

Eidg. Fähigkeitszeunis als Maler/in und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nach Lehrabschluss.

Kosten

Auf Anfrage

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Nach externer Prüfung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August, genaue Daten auf Anfrage, resp. siehe Webseite

Dauer

4 Semester
Unterricht jeweils Donnerstag und Freitag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch