Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Pflege und Betreuung Betagte: Behandlungspflege

Kurszertifikat / Kursbestätigung

CURAVIVA Weiterbildung Pflege und Betreuung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU) - Zollikerberg (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.1.0

Aktualisiert 18.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

GPT, GOT, CKI, Hb, Hämatokrit – unbekannte Abkürzungen, unverständliche Begriffe, hinter denen auch noch irgendwelche Werte stehen! Wundpflege, Sonden, Stoma, subkutane Injektionen – möchten Sie mehr darüber wissen?

Inhalte:
- Haut, Schmerz, Medikamentenlehre, subkutane Injektion
- Blut, Blutuntersuchungen, venöse und kapillare Blutentnahme
- Muskeln, Nerven, Immunologie, intramuskuläre Injektionen
- Verdauungstrakt, ableitende Harnwege, Sonden und Stoma
- Wundpflege, Verbandswechsel
- Infusionstherapie

Durchführung 6x jährlich an unterschiedlichen Kursorten, siehe Website

Lernziel

Die Teilnehmenden können
• Venenpunktionen, subkutane und intramuskuläre Injektionen korrekt ausführen und kennen verschiedene Injektionsstellen für intramuskuläre Injektion,
• mit Ernährungssonden umgehen und Sondennahrung verabreichen sowie nasogastrale Magen- und PEG-Sonden pflegen, 
• Indikationen für einen Blasenkatheter erkennen, suprapubische Katheter fachgerecht pflegen, 
• Infusionen richten und verabreichen

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

FaGe EFZ, FaBe EFZ Betagte, FASRK, Altenpfleger/in, Hauspfleger/innen

Kosten

CHF 2‘500.- Mitglieder CURAVIVA, CHF 3‘000.- Nichtmitglieder

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Bei erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat von CURAVIVA und H+ Bildung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)
  • Zollikerberg (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Web

Dauer

10 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links