Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Wirksamer Umgang mit Heterogenität

MAS

Institut Unterstrass an der Pädagogischen Hochschule Zürich

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.19.0

Aktualisiert 31.10.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Mit den im MAS vermittelten Kompetenzen werden die Teilnehmenden in der Lage sein, Beratungs-, Mentoren- und Weiterbildungsaufgaben sowie Konzept- und Projektleitungsfunktionen zum Thema „Umgang mit Heterogenität“ auf allen Ebenen der Schule (Unterricht, Schuleinheit, Verwaltung) wahrnehmen zu können.

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten.

Der Studiengang ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden CAS:

  • CAS 1: Didaktik der Vielfalt  (15 ECTS)
  • CAS 2: Kommunikation, Zusammenarbeit, Coaching (15 ECTS)
  • CAS 3: Öffentlichkeit und Qualität (12 ECTS)

Dazu kommen das Diplomseminar und Prüfungskolloquium (18 ECTS)

Aufwand: 1800 Arbeitsstunden, zwei Drittel davon im selbstständigen Studium, in Lernpartnerschaften und bei der Arbeit an Leistungsnachweisen.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene pädagogische Ausbildung mit Lehrdiplom oder
  • Bachelor in einem für das Feld der Bildung relevanten Fach einer Hochschule
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung mit mind. 50 Stellenprozenten
  • Interessierte, deren Befähigung zur Teilnahme sich aus einem anderen Nachweis ergibt, können sur dossier zugelassen werden.

Zielpublikum

Der MAS richtet sich an Regelklassenlehrpersonen, Fachlehrkräfte, Heilpädagoginnen und -pädagogen, Behörden- und Verwaltungsmitglieder

Kosten

CHF 19'850.- inkl. Mastertitel, Masterarbeit und Diplomseminar
CAS 1+2 je CHF 6'200.-; CAS 3 CHF 5'500.-

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Mit dem Abschluss Master of Arts "Wirksamer Umgang mit Heterogenität" erhalten die Teilnehmenden auch den Abschluss Master of Arts "Inklusive Pädagogik und Kommunikation" der Universität Hildesheim.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

und Seminarhotels in der deutschen Schweiz

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Patronat: Dachverband der Schweizerischen Lehrerinnen und Lehrer (LCH) in Kooperation mit der Universität Hildesheim.
Der Studiengang ist zusammen mit der Universität Hildesheim entwickelt worden und ein Teil der Lehrveranstaltungen findet gemeinsam statt.

Links