?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Gesundheitsökonomie

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Management and Law

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.38.0

Aktualisiert 03.03.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS verlangt 12 ECTS-Punkte.

Die Teilnehmenden werden befähigt, die wichtigsten gesundheitsökonomischen Modelle, Instrumente und Prinzipien zu verstehen und diese im Gesundheitswesen anzuwenden.

Inhalt:

  • Modul 1: Grundlagen VWL der Gesundheitsökonomie:
    Gesamtwirtschaftliche Grössen;
    Produktionsmöglichkeiten;
    Ökonomische Besonderheiten im Gesundheitswesen zu: Angebot und Nachfrage von Gesundheitsleistungen, Ziele und Zielkonflikte;
    Märkte und Marktversagen;
    Ursachen des Kostenwachstums, Regulierung und Steuerungsversuche.
  • Modul 2: Interaktionen in Gesundheitsmärkten:
    Vergütungssysteme im ambulanten und stationären Bereich;
    Versicherungsökonomie und Risikoausgleich;
    Ökonomie der Leistungserbringer und Regulierung im Spitalplanungsbereich;
    Managed Care Modelle.

Das CAS kann zum MAS in Managed Health Care ausgebaut werden.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt enstpricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule) und mehrjährige Berufserfahrung
  • Berufsleute ohne Universitäts- oder Fachhochschulabschluss mit ausreichend Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungsausweisen können sur dossier zugelassen werden.

Zielpublikum

Führungspersonen und Fachkräfte in anspruchsvollen Positionen im Gesundheitswesen:

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Apothekerinnen und Apotheker
  • Kaderpersonen der Pflege und andere Berufe des Gesundheitswesens
  • Personen aus öffentlichen Verwaltungen, Spital- und Heimverwaltungen, Kranken- und Unfallversicherungen sowie aus dem Pharmabereich und der Medizinaltechnik

Kosten

CHF 7'800.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Gesundheitsökonomie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

14 Tage in ca. 4 Monaten

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie

Links

Auskünfte / Kontakt

Customer Service Weiterbildung:
Tel. +41 58 934 79 79
E-Mail:info-weiterbildung.sml@zhaw.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch