?global_aria_skip_link_title?

Suche

Betriebsökonomie

Bachelor FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Management and Law

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre BWL, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.6.0

Aktualisiert 09.02.2022

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Wirtschaftswissenschaften setzen sich aus Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) zusammen. Diese unterscheiden sich voneinander durch den Blickwinkel, aus dem sie das ökonomische Geschehen betrachten. Betriebsökonomie ist ein Teilgebiet der Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften. Mehr zur Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften.

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Betriebsökonominnen und -ökonomen befassen sich mit der Analyse, Gestaltung und Führung von Unternehmen und Organisationen. Sie erarbeiten Prozesse, managen Projekte und übernehmen Verantwortung für die Entwicklung von Unternehmen und Organisationen. Dabei agieren sie zunehmend in einem globalen Umfeld.

Die Studierenden erwerben und erweitern jene Kompetenzen, welche die Basis Ihrer späteren Berufstätigkeit bilden. Dazu zählen ein breites betriebswirtschaftliches Wissen sowie, je nach gewählter Vertiefung, spezifische Fachkompetenzen. Daneben erhalten sie fundierte Einblicke in Volkswirtschaftslehre, Recht, Informatik und Mathematik.

Das Studium gliedert sich in Assessmentstufe und Hauptstudium. Auf der Assessmentstufe steht die Vermittlung von Basiswissen im Vordergrund. Im Hauptstudium werden die Kompetenzen erweitert und vertieft. Die Hälfte der im Hauptstudium besuchten Veranstaltungen ist für alle Betriebsökonomie-Studierenden identisch. Für die andere Hälfte können Sie eine der folgenden Vertiefungen wählen:

  • Accounting, Controlling, Auditing
  • Banking and Finance
  • Behavioral Design
  • Economics and Politics
  • General Management
  • Marketing
  • Risk and Insurance

Die Wahl der Vertiefung erfolgt zwar mit der Anmeldung zum Studium, kann aber im Verlauf der Assessmentstufe noch geändert werden. 

Das Studium kann auch in Teilzeit oder als FLEX-Studium absolviert werden.

Teilzeit: Präsenzunterricht 1 Tag pro Woche plus maximal 2 Abende und/oder Samstagvormittag; Berufstätigkeit: empfohlen max. 60%. (Ausnahme: Im Hauptstudium mit Vertiefung Economics and Politics findet der Unterricht an 2 Abenden pro Woche plus ev. an einem weiteren Abend statt).

FLEX: Lerninhalte werden durch webbasierte und interaktive Unterrichtselemente erarbeitet. Präsenzunterricht ca. 3-wöchentlich jeweils 2 Tage; Berufstätigkeit: empfohlen max. 60%.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Module Assessmentstufe ECTS-Punkte
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
Financial Accounting 6
Strategie
Marketing 6
BWL-Skills 6
Kommunikation 6
Mikroökonomie 6
Wirtschaftsrecht 6
Mathematik 1 + 2 2 x 3
Business English 1 + 2 2 x 3

Total

60

Module Hauptstudium ECTS-Punkte 
Management Accounting
Human Capital Management
International Business (English) 6
Operations- und Prozessmanagement 6
Leadership und Unternehmensethik 3
Statistik 3
Makroökonomie 6
Business English Advanced 1 und 2 2 x 3
Wahlpflichtmodul 1-4 4 x 3

Total

54

Vertiefungen ECTS-Punkte 

Accounting, Controlling, Auditing
Banking and Finance
Behavioral Design
Economics and Politics
General Management
Marketing
Risk and Insurance

51
51
51
51
51
51
51

Bachelorarbeit

15 

Total

66

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidgenössisch anerkannte Berufsmatur: prüfungsfrei, ohne zusätzliche Berufspraxis
  • Nicht kaufmännische Berufsmatur: prüfungsfrei,  mindestens einjährige, geregelte Arbeitserfahrung im kaufmännischen Bereich
  • Eidgenössisch anerkanntes Maturitätszeugnis: prüfungsfrei, mindestens einjährige, geregelte Arbeitserfahrung im kaufmännischen Bereich
     

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Link zur Zulassung

Kosten

Semestergebühr: CHF 720.-
Hinzu kommen weitere Auslagen rund ums Studium

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science ZFH in Betriebsökonomie mit Vertiefung in General Management; Banking and Finance; Accounting, Controlling, Auditing; Economics and Politics; Risk and Insurance

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester, jeweils in der Woche 38

Dauer

Vollzeit: 3 Jahre
Teilzeit: 4 Jahre
FLEX: 4 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Die ZHAW bietet freiwillige Vorbereitungskurse in Mathematik und Rechnungswesen an.

Links

Auskünfte / Kontakt

Student Services:
E-Mail: studentservices.sml@zhaw.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch