Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Weiterbildung zum Bezug von Direktzahlungen

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb Buchs SG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Flawil (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Landwirtschaft

Swissdoc

7.130.17.0

Aktualisiert 26.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Pflanzenbau:

  • Bodenkunde 16 Lektionen
  • Pflanzenernährung 16 Lektionen
  • Futterbau / Futterkonservierung 28 Lektionen
  • Pflanzenschutz 20 Lektionen

Tierhaltung:

  • Zucht und Haltung 28 Lektionen
  • Fütterung 20 Lektionen
  • Tiergesundheit 16 Lektionen

Landtechnik:

  • Maschinen / Unfallverhütung 32 Lektionen

 

Betriebsführung:

  • Betriebswirtschaft 56 Lektionen
  • Agrarpolitik 16 Lektionen
  • Agrarrecht 16 Lektionen
  • Vermarktung 16 Lektionen

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer mindestens 80 % der Kurstage besucht und mindestens 1 Jahr landwirtschaftliche Praxis nachweisen kann.

 

Zielpublikum

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit Jahrgang 1989 und älter, welche über einen anerkannten, nicht landwirtschaftlichen Berufsabschluss (Fähigkeitszeugnis, Attest, Matura) verfügen.

Kosten

CHF 3'600.-

Hinzu kommen die Kosten für Lehrmittel und Verpflegung, Einschreibegebühr zur Abschlussprüfung und die Prüfungsgebühren.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Flawil (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

9 Monate, 280 Lektionen
35 Tage à 8 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Für weitere Auskünfte oder ein persönliches Gespräch steht Ihnen Koni Höhener, bzb Rheinhof Salez, zur Verfügung, Tel. 058 228 24 16.

Links

Auskünfte / Kontakt

Für die Anmeldung, weitere Auskünfte oder ein persönliches Gespräch steht Ihnen Koni Höhener, bzb Rheinhof Salez, gerne zur Verfügung. Tel. 058 228 24 16.