Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Direktzahlungen, Weiterbildung zum Bezug von...

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb Buchs SG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Flawil (SG) - Salez (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Landwirtschaft

Swissdoc

7.130.17.0

Aktualisiert 13.06.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Pflanzenbau

  • Bodenkunde 16 Lektionen
  • Pflanzenernährung 16 Lektionen
  • Futterbau / Futterkonservierung 28 Lektionen
  • Pflanzenschutz 20 Lektionen

Tierhaltung

  • Zucht und Haltung 28 Lektionen
  • Fütterung 20 Lektionen
  • Tiergesundheit 16 Lektionen

Landtechnik

  • Maschinen / Unfallverhütung 32 Lektionen

Betriebsführung

  • Betriebswirtschaft 56 Lektionen
  • Agrarpolitik 16 Lektionen
  • Agrarrecht 16 Lektionen
  • Vermarktung 16 Lektionen

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer mindestens 80 % der Kurstage besucht und mindestens 1 Jahr landwirtschaftliche Praxis nachweisen kann.

 

Zielpublikum

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit Jahrgang 1991 und älter, welche über einen anerkannten, nicht landwirtschaftlichen Berufsabschluss (Fähigkeitszeugnis, Attest, Matura) verfügen.

Kosten

Kurskosten: CHF 3'700.-
Prüfungsgebühren: CHF 1'350.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Flawil (SG)
  • Salez (SG)

Der Lehrgang findet in Flawil und in Salez statt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

9 Monate, 280 Lektionen
35 Tage à 8 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Für weitere Auskünfte oder ein persönliches Gespräch steht Ihnen Koni Höhener, bzb Rheinhof Salez, zur Verfügung, Tel. 058 228 24 16.

Links

Auskünfte / Kontakt

Für die Anmeldung, weitere Auskünfte oder ein persönliches Gespräch steht Ihnen Koni Höhener, bzb Rheinhof Salez, gerne zur Verfügung. Tel. 058 228 24 16.