Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Transformations-Coach, Systemische/r Berater/in, Familiensteller/in

Diplom / Zertifikat des Anbieters

INSAC - Institut für Systemische Aufstellungen & Coaching

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

9.734.2.0

Aktualisiert 19.11.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung besteht aus vier Modulen und kann um eigenes Persönlichkeitstraining ergänzt werden:

  • Systemische Grundlagen: Familiensysteme, Bindungen, Verstrickungen, Dynamiken
  • Ahnenarbeit mit dem Genogramm in der systemischen Beratung
  • Coaching- und Beratungskompetenz, systemische Gesprächsführung
  • Familienstellen und Prozessarbeit in der systemischen Einzelberatung/Coaching
    Aufstellungen mit Figuren auf dem Systembrett
    Aufstellungen mit Symbolen und Bodenankern/Platzhaltern im Raum
  • Familienstellen mit Stellvertretern (Repräsentanten) in Gruppen

Voraussetzungen

Zulassung

Zielgruppe:

Therapeuten, Coaches, Berater, Lehrkräfte, Psychologen, Betreuer und andere Personen, die das Familienstellen und das Systemische Coaching in der Einzelberatung lernen möchten. Die Ausbildung steht auch (Quer)-Einsteigern und interessierten Männern und Frauen offen.

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

In der Stadt Zürich, 15 Minuten ab Hauptbahnhof

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Webseite

Dauer

12 Kurstage auf 6 Monate verteilt
Sechs Module, jeweils Freitag und Samstag (ganze Tage)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch