?global_aria_skip_link_title?

Berufsporträts

Die Laufbahn anderer Berufsleute inspiriert die eigene. Die Arbeitsmarktinterviews geben Auskunft über die Beschäftigungstrends in den verschiedenen Branchen: Welche Berufe sind in welchen Branchen gefragt?

Sie haben ein Studium abgeschlossen

Was machen Hochschulabsolventinnen und Hochabsolventen nach ihrem Studium? Sie erzählen:

  • wie sie ihre erste Stelle gefunden haben
  • welchen Tätigkeitsbereich und welchen Arbeitgeber sie ausgewählt haben
  • welche Tätigkeiten sie auf der Arbeit häufig ausüben

Damien Carrupt, Ernährungsberater in einem grossen Spital

Damien Carrupt
© SDBB I CSFO, Foto Thierry Porchet
Damien Carrupt

© SDBB I CSFO, Foto Thierry Porchet

"Dass ich mit 27 Jahren zu den ältesten Absolventen meines Jahrgangs gehörte, war eher ein Vorteil: Ich war bereit, Verantwortung zu übernehmen. Dank der Kontakte, die ich während meiner Praktika geknüpft hatte, fand ich sehr schnell eine Arbeit."
Das vollständige Porträt: Laufbahnbeispiele: Ernährung und Diätetik.

Jakob Marti, Teamleiter User-Experience in einer Software Firma

Jakob Marti am Arbeitsplatz, vor dem Computer
© Jakob Marti
Jakob Marti am Arbeitsplatz, vor dem Computer

© Jakob Marti

"Ich gestalte Software bei Frontiers Media SA. Dort leite ich ein kleines Team von Fachpersonen, welches für die Benutzerfreundlichkeit verantwortlich ist. Durch unsere Benutzerstudien sind wir die Brücke zwischen Benutzern und dem internen Entwicklungsteam, welches ausser uns aus Designern, Produktmanagern oder Informatikern besteht."
Das vollständige Porträt: Laufbahnbeispiele: Allgemeine Sprachwissenschaft, Angewandte Linguistik, Computerlinguistik.

Entdecken Sie weitere Laufbahnbeispiele von Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen.

Sie stecken im Berufsleben

Welche Aufgaben haben Berufsleute aus verschiedenen Branchen? Sie erzählen:

  • wie sie Schritt für Schritt in ihrer Laufbahn vorangekommen sind
  • welche Voraussetzungen man für den Beruf braucht
  • welche Kompetenzen immer wichtiger werden

Cécile Revaz, selbstständige Theaterschneiderin

Cécile Revaz in ihrem Atelier.
© Cécile Revaz, Foto goldhibiscus_photography
Cécile Revaz in ihrem Atelier.

© Cécile Revaz, Foto goldhibiscus_photography

"Meinen Berufseinstieg hatte ich am Theater: Ich stellte die Outfits der Künstlerinnen und Künstler zusammen und half ihnen vor und während der Aufführung beim Ankleiden. Dank meiner Kontakte in der Szene konnte ich mich in Richtung Kostümdesign und -herstellung weiterentwickeln."
Hier geht es zum vollständigen Porträt: Porträt: Kostümgestaltung

François Sandmeier, Vorstandsmitglied der OdA Wald Schweiz

François Sandmeier.
François Sandmeier. © Centre multimédias du Mont-sur-Lausanne
François Sandmeier.

François Sandmeier. © Centre multimédias du Mont-sur-Lausanne

"Wir brauchen Kompetenzen für komplexe und interdisziplinäre Aufgabenstellungen: Die forstwirtschaftlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von morgen sind Umweltmanager."
Hier geht es zum kompletten Interview zum Arbeitsmarkt: Forstwirtschaft.

Hier geht es zu den Porträts pro Branche, um Laufbahnen aus Ihrer Branche kennenzulernen.

Sie wollen sich selbstständig machen

Wie macht man sich selbstständig? Junge Unternehmerinnen und Unternehmer erzählen:

  • wie ihre Idee entstand
  • welche Schritte bei der Gründung ihres Unternehmens wichtig waren
  • welche Kompetenzen sie entwickelt haben

Marion Bareil, Multimedia Creative Director und Videospielentwicklerin


© SDBB I CSFO, Foto Thierry Parel


© SDBB I CSFO, Foto Thierry Parel

"Während ihres Masterstudiums in Media Design entstand die Idee für das Abenteuerspiel "Oniri Islands. Als ich meine zukünftige Geschäftspartnerin an einer Schule in Paris kennenlernte, war uns beiden klar, dass wir zusammen etwas auf die Beine stellen müssen."

Hier geht es zum vollständigen Porträt und weiteren Unternehmensarten in anderen Bereichen: Porträts von Selbstständigerwerbenden



berufsberatung.ch