Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bibliothekar/in SAB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Kultur

Branchen

Medien: Druck, Verlag, Dokumentation - Information und Dokumentation

Swissdoc

-

Aktualisiert 16.02.2016

Tätigkeiten

Bibliothekarinnen SAB sind in Gemeinde- und Schulbibliotheken für die Organisation und den Betrieb zuständig. Sie leisten Orientierungshilfe in der Medienvielfalt, ermöglichen den Zugang zu neuen Informations- und Kommunikationstechnologien und vermitteln allen Bevölkerungsschichten, insbesondere aber Kindern und Jugendlichen, die Möglichkeit, ihre Lesekompetenz zu verbessern.

Beim Aufbau des Medienbestandes berücksichtigen Bibliothekare SAB die Bedürfnisse ihrer Kundschaft und setzen geeignete Informationsmittel ein. Sie erschliessen Sachbücher, Belletristik, Kinder- und Jugendliteratur, Fachzeitschriften, Zeitungen, Filme und Tonträger bibliotheks- und kundengerecht. Die Medien rüsten sie sachgerecht aus.

Bibliothekarinnen SAB gewährleisten eine übersichtliche und attraktive Bestandespräsentation. Sie stellen zum Beispiel Neuerscheinungen und Medien zu aktuellen Themen an gut sichtbaren Orten aus und sorgen für einen reibungslosen Ausleihverkehr.

Mit geeigneter Öffentlichkeitsarbeit tragen Bibliothekare SAB dazu bei, die Bibliothek als einen Ort der Begegnung und des Austausches über Sprach-, Kultur- und Generationenbarrieren hinweg zu erhalten. Mit Schulklassen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen führen sie regelmässig Projekte zur Förderung der Lese- und Medienkompetenz durch. Zudem organisieren sie Veranstaltungen und pflegen den Kontakt zu Schulen und Behörden.

Zu den administrativen Arbeiten von Bibliothekarinnen SAB gehören Einkauf, Bestellungen, Korrespondenz, Buchhaltung und Zahlungsverkehr sowie das Führen der Kunden- und Ausleihstatistiken.

In ihrer Arbeit orientieren sich Bibliothekare SAB an den neusten Entwicklungen und Trends der Branche. Sie verfolgen Veränderungen im sozialen, kulturellen und Bildungsbereich.

Bibliothekar/innen SAB werden in Gemeinde- und Schulbibliotheken beschäftigt. Sie arbeiten vorwiegend in kleinen Teilzeitpensen. Die Arbeitszeit richtet sich meistens nach den Öffnungszeiten der Bibliothek.

Nach dem Besuch des Leitungskurses und der entsprechenden berufspraktischen Erfahrung können Bibliothekar/innen SAB die Leitung von kleineren und mittleren Gemeinde- und Schulbibliotheken übernehmen.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

Abschluss Verband/Vereinigung/Branchenlabel

Voraussetzungen

Anforderungen
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Mittelschulabschluss, gutes Allgemeinwissen, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in der jeweiligen Landessprache, EDV-Grundkenntnisse (Word, Excel, Outlook) sowie Tätigkeit in einer nach den Richtlinien der SAB geführten Bibliothek

Weitere Informationen

Adressen

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der allgemeinen öffentlichen Bibliotheken SAB
Zentralsekretariat
Bleichemattstr. 42
5000 Aarau
Tel.: 062 823 19 40
Fax: 062 823 29 39
URL: http://www.sabclp.ch
E-Mail: