Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Werkstattkoordinator/in im Carrosseriegewerbe

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Fahrzeuge

Branchen

Auto - Fahrzeuge

Swissdoc

-

Aktualisiert 18.08.2019

Tätigkeiten

Leitet und koordiniert die Abläufe und die Administration in der Werkstatt und ist engagiert in der Weiterentwicklung des Werkstattbetriebes. Ist mitverantwortlich für die Rekrutierung und Entwicklung der Mitarbeitenden im Werkstatt-Team. Berät und betreut die Werkstattkundschaft und verhandelt mit Instanzen.

Ausbildung

Erforderliche/r Ausbildungsweg/e

  • Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

Die Kompetenzbereiche für das Zertifikat umfassen folgende Ausbildungsinhalte:

  • W1: Werkstattprozesse
  • W2: Personalmanagement
  • W3: Rechtliche Verantwortlichkeiten
  • W4: Kundenkontakte und Administration

Das Zertifikat "Werkstattkoordinator im Carrosseriegewerbe mit Verbandszertifikat" wird erteilt wenn

  • die Kompetenzbereichsprüfungen W1 bis W4 bestanden sind
  • der kantonale Berufsbildnerkurs und der Zusatz "Berufsbildnerkurs PLUS" absolviert ist
  • der Kurs "Kundenbeziehungen" besucht ist
  • der Kurs "Berufsspezifische Auftragsabwicklung" besucht ist

 

Voraussetzungen

Anforderungen

Für das Zertifikat Werkstattkoordinator/in im Carrosseriegewerbe wird eine der folgenden Grundbildungen benötigt:

  • Carrossier/in Lackiererei EFZ
  • Carrossier/in Spenglerei EFZ
  • Fahrzeugschlosser/in EFZ

Der Lehrgang richtet sich an Interessierte, die mit Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und analytischem Denken die Grundvoraussetzungen auf dem Weg zur Führungsperson im Carrosseriegewerbe erreichen wollen.

Weiterbildung

Zertifikat zur Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung für den Abschluss Carrosseriewerkstattleiter/-in BP.

Weitere Informationen

Adressen

Carrosserie Suisse
Forstackerstr. 2B
4800 Zofingen
Tel.: +41 62 745 90 80
URL: http://www.carrosserie-suisse.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch