Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Fachmann/-frau Langzeitpflege und -betreuung (BP)

Fachmänner und Fachfrauen Langzeitpflege und -betreuung pflegen und betreuen betagte und schwer kranke Menschen je nach Bedarf und Situation. Sie arbeiten in ambulanten und stationären Einrichtungen der Langzeitpflege.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Gesundheit

Branchen

Pflege und Betreuung - Betreuung

Swissdoc

0.722.50.0

Aktualisiert 11.09.2015

Tätigkeiten

Fachfrauen Langzeitpflege und -betreuung pflegen Menschen in geriatrischen (durch hohes Alter bedingt erkrankt), gerontopsychiatrischen (z. B. demenzkrank) und palliativen (schwer krank oder sterbend) Situationen je nach Bedarf und nach deren individuellen Bedürfnissen. Sie gestalten den Pflegeprozess mit und bringen durch ihr Fachwissen konstruktive Lösungsvorschläge ein. Damit leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Effizienz und Qualität in der Pflege und Betreuung von kranken, behinderten und alten Menschen und ihren Angehörigen.

Fachmänner Langzeitpflege und -betreuung unterstützen diplomierte Pflegefachpersonen HF bei der Planung sowie Durchführung der Pflegemassnahmen und erkennen die Ressourcen von Klienten und deren Umfeld. Ihr Ziel ist es, die Ressourcen zu erhalten und das körperliche, soziale und psychische Wohlbefinden der Klienten zu unterstützen. Sie berücksichtigen dabei sowohl den Gesundheitszustand und die pflegerischen Bedürfnisse als auch ethische und rechtliche Prinzipien sowie Alter, Geschlecht, Gewohnheiten und Lebensumstände der Patienten.

Die Vertrauensbeziehung zu den Klientinnen ist im pflegerischen Prozess wesentlich. Fachfrauen Langzeitpflege und -betreuung gestalten sie mit viel Einfühlungsvermögen, Respekt und angemessener Kommunikation. Während der letzten Lebensphase bieten sie Halt beim Abschiednehmen.

Fachmänner Langzeitpflege und -betreuung sind mit herausfordernden Situationen konfrontiert: Sie stehen Patienten bei, die in unterschiedlicher physischer und psychischer Verfassung sind, beispielsweise verwirrt, mobilitätsbehindert oder sturzgefährdet, und begleiten Menschen beim Sterben. Dies erfordert eine hohe Belastbarkeit.

Fachpersonen Langzeitpflege und -betreuung organisieren und planen in ihrem Bereich den Arbeitstag ihres Teams. Sie berücksichtigen dabei die Vorgaben der Pflegeplanung.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungsordnung vom 7.5.2015

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind erhältlich bei OdASanté, Nationale Dachorganisation der Arbeitswelt Gesundheit.

Bildungsangebote

OdASanté führt auf ihrer Website eine Liste der Bildungs­anbieter.

Dauer

Ca. 2 Jahre

Module

  • Gerontopsychiatrische Situationen
  • Geriatrische Situationen
  • Palliative Situationen
  • Pflegeprozess
  • Planung und Organisation, situationsgerechte Kommunikation, Entwicklung der Berufsrolle und Umgang mit den eigenen Ressourcen

Abschluss

"Fachmann/-frau Langzeitpflege und -betreuung mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • eidg. Fähigkeitszeugnis als Fachmann/-frau Gesundheit oder Diplom als Pflegefachmann/-frau DN I oder Fähigkeitsausweis in praktischer Krankenpflege des SRK oder gleichwertiger Ausweis

oder

  • eidg. Fähigkeitszeugnis als Fachmann/-frau Betreuung, Fachrichtung Betagtenbetreuung oder generalistische Ausrichtung oder gleichwertiger Ausweis sowie Kompetenznachweis über medizinaltechnische Verrichtungen

und

  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung in der Langzeitpflege und           ­-betreuung
Anforderungen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohe physische und psychische Belastbarkeit

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Spitälern, Kliniken, Fachorganisationen und Berufsverbänden, z. B. des Schweizer Berufsverbandes der Pflegefachfrauen/-männer SBK, sowie von Höheren Fachschulen, Fachhochschulen und Universitäten

Höhere Fachprüfung (HFP)

Z. B. Naturheilpraktiker/in mit eidg. Diplom

Höhere Fachschule

Dipl. Pflegefachmann/-frau HF oder dipl. Aktivierungsfachmann/-frau HF

Fachhochschule

Mit entsprechender schulischer Bildung z. B. Bachelor of Science (FH) in Pflege, in Physiotherapie, in Osteopathie, in Ergotherapie oder in Ernährung und Diätetik

Berufsverhältnisse

Das Durchschnittsalter der Schweizer Bevölkerung steigt stetig an und stellt die Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Der Bedarf an pflegerischen Fachpersonen nimmt zu.

Fachpersonen Langzeitpflege und -betreuung arbeiten in stationären und ambulanten Einrichtungen der Langzeitpflege wie Spitälern, Kliniken, Alters- und Pflegeheimen oder bei der Spitex.

Weitere Informationen

Adressen

OdASanté, Nationale Dachorganisation der Arbeitswelt Gesundheit
Seilerstrasse 22
3011 Bern
Tel.: 031 380 88 88
Fax: 031 389 88 89
URL: http://www.odasante.ch
URL: http://www.epsante.ch
E-Mail:

Savoirsocial
Amthausquai 21
4600 Olten
Tel.: 031 371 36 25
URL: http://savoirsocial.ch

SVBG Schweizerischer Verband der Berufsorganisationen im Gesundheitswesen
Altenbergstr. 29
3000 Bern

Überblick Gesundheitsberufe:
3000 Bern
URL: http://www.gesundheitsberufe.ch