Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Modedesigner/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Textilien

Branchen

Bekleidung - Kunst & Kunsthandwerk

Swissdoc

0.340.11.0

Aktualisiert 18.05.2016

Tätigkeiten

Gestaltet Produkte für alle Bereiche der Mode- und Bekleidungsindustrie. Entwirft und konzipiert Modellkollektionen. Dazu gehören die Entwicklung eines Gestaltungskonzeptes, das Anfertigen von Modellskizzen, die Auswahl von Materialien, Farben und der formgebenden Details, das Erstellen eines Prototyps unter Einbezug der Passform und der Fertigungstechnik.


Verbindet gestalterisches Talent mit technischem Können. Entwirft Einzelkleider, Kollektionen sowie Accessoires und präsentiert diese an Modeschauen. Ist routiniert in der Ideenentwicklung und hat Kenntnisse in PR und Planung. Ist kompetent und innovativ, was Formen, Farben und Materialien angeht, setzt sich mit dem Zeitgeist auseinander, kennt aber auch die kulturgeschichtlichen Hintergründe und kann die eigene Arbeit in diesem Kontext einbetten.

Ausbildung

- Ausbildung an einer Hochschule für Gestaltung und Kunst mit Bachelor-Abschluss FH in Mode-Design: Basel, Zürich oder in Genf.
- Ausbildung an einer Privatschule (mit dem jeweiligen nicht eidg. anerkannten Abschluss der Schule).

Voraussetzungen

Anforderungen

Kreativität, Sinn für ästhetische und funktionelle Zusammenhänge, gutes Vorstellungsvermögen, Interesse für Mode, Kunst, Kultur und Geschichte