Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Kältemontage-Praktiker/in EBA

Kältemontage-Praktiker und Kältemontage-Praktikerinnen helfen mit beim Erstellen von Kühlanlagen, Klimaanlagen und anderen Kältesystemen. Sie erstellen und montieren Rohrleitungen und die dazu gehörenden Bestandteile. Die Instandhaltung von bestehenden Anlagen gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben. Bei alten Anlagen ersetzen oder demontieren sie die Teile und entsorgen sie umweltgerecht.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Grundbildung (Lehre)

Berufsfelder

Gebäudetechnik

Branchen

Spenglerei, Sanitär, Heizung, Lüftung, Klima

Swissdoc

0.440.87.0

Aktualisiert 21.10.2020

Bilder (8)

Vorbereitungsarbeiten
Vorbereitungsarbeiten

Vorbereitungsarbeiten

Vor dem Einsatz machen die Berufsleute im Betrieb das Material bereit. Ein Warenlager für Kältetechnik enthält um die 1000 Artikel.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Vorbereitungsarbeiten
Montage einer Anlage

Montage einer Anlage

Beim Montieren von Kältesystemen auf den Baustellen gehören das Zuschneiden und Biegen der Kupferrohre zu den häufigsten Arbeiten.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Montage einer Anlage
Zusammenarbeit

Zusammenarbeit

Besonders häufig arbeiten Kältesystem-Monteur/innen mit Fachpersonen der Elektrobranche zusammen.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Zusammenarbeit
Kontrolle

Kontrolle

Vor der Inbetriebnahme kontrollieren die Berufsleute Druck und Temperatur in den Kältesystemen.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Kontrolle
Übergabe

Übergabe

Bei der Übergabe einer neuen Anlage instruieren die Monteurinnen und Monteure die Kundschaft. Sie erklären zum Beispiel das Regeln der Temperatur am Touchpanel.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Übergabe
Wartungsarbeiten

Wartungsarbeiten

Die Kälte-Profis prüfen bei der Wartung systematisch, ob die Anlagen überall dicht sind. Dazu nutzen sie Lecksuchgeräte und Sprays.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Wartungsarbeiten
Störungen beheben

Störungen beheben

Manchmal müssen auf Pikett Teile wie Verdampfer ersetzt werden. Lernende trainieren dies oft an Übungsanlagen.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Störungen beheben
Demontage

Demontage

Vor jeder Demontage müssen die Berufsleute zuerst das Kältemittel aus der Anlage abpumpen.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Demontage

Tätigkeiten

Kältesysteme stehen in Läden, Metzgereien, Bäckereien, Restaurants, Industriebetrieben, Spitälern, Forschungslabors, Rechenzentren, Kunsteisbahnen und in Wohn- oder Gewerbebauten. Kältemontage-Praktiker und -Praktikerinnen üben folgende Tätigkeiten aus:

Arbeitsvorbereitungen

  • Arbeitseinsatz planen
  • Arbeitsplatz einrichten und sichern
  • Rohrleitungen und die dazu gehörenden Bestandteile (Komponenten) bereitstellen und wenn nötig zuschneiden und zurechtbiegen von Kupfer- und Stahlrohren

Montage

  • Rohrleitungen und Komponenten montieren
  • Rohrleitungen und Komponenten mit einander verbinden und kontrollieren, dass sie dicht sind
  • Berichte (Rapporte) erstellen
  • Einrichtungen, Werkzeuge und Maschinen Instand halten
  • Verpackungsabfälle, Baustellenabfälle und Betriebsmittel entsorgen

Instandhaltung

  • Bestehende Kältesysteme von Kundinnen und Kunden Instand halten
  • Alte Kältesysteme bei Kundinnen und Kunden demontieren und allenfalls ersetzen
  • Alte Rohrleitungen, Komponenten und Betriebsmittel umweltgerecht entsorgen
  • Vorschriften zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheitsschutz und zum Umweltschutz kennen und einhalten

Ausbildung

Grundlage

Eidg. Verordnung vom 15.4.2020

Dauer

2 Jahre

Bildung in beruflicher Praxis

In einem Betrieb der Kälte-, Klimakälte- oder Wärmepumpen-Branche

Schulische Bildung

1 Tag pro Woche an der gibb Berufsfachschule Bern

Berufsbezogene Fächer

  • Vorbereiten und Abschliessen von Arbeiten
  • Fertigen von Rohrleitungen und Montieren von Komponenten
  • Rückbauen und Entsorgen von Kältesystemen

Überbetriebliche Kurse

Einführung Montage, Grundlagen Montage und Vertiefung Montage an der Schweizerischen Technischen Fachschule in Winterthur

Abschluss

Eidg. Berufsattest "Kältemontage-Praktiker/in EBA"

Voraussetzungen

Vorbildung

  • obligatorische Schule mit Grund­anforderungen abgeschlossen

Anforderungen

  • handwerkliches Geschick
  • praktisches Verständnis
  • technisches Verständnis
  • robuste Gesundheit
  • körperliche Beweglichkeit

Weiterbildung

Kurse

Angebote des Schweizerischen Verbands für Kältetechnik SVK, von Fach- und Berufsfachschulen sowie von Zulieferbetrieben der Kältetechnik-Branche

Kältesystem-Monteur/in EFZ

Kältemontage-Praktiker/innen EBA können eine verkürzte Grundbildung als Kältesystem-Monteur/in EFZ machen (Einstieg ins 2. Grundbildungsjahr möglich). Danach bestehen die gleichen Weiterbildungsmöglichkeiten wie für Kältesystem-Monteure und -Monteurinnen EFZ.

Berufsverhältnisse

Kältemontage-Praktiker und -Praktikerinnen sind als Angestellte in einem Betrieb der Kältebranche tätig. Dabei handelt es sich vor allem um Klein- und Mittelbetriebe mit ungefähr 10 Mitarbeitenden.

Weitere Informationen

Adressen

Schweiz. Verband für Kältetechnik SVK
Geschäftsstelle
Eichistrasse 1
6055 Alpnach Dorf
Tel.: +41 41 670 30 45
URL: http://www.cooler-job.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch