?global_aria_skip_link_title?

Suche

Kältemontage-Praktiker/in EBA

Kältemontage-Praktiker und Kältemontage-Praktikerinnen arbeiten in Unternehmen, die Kälteanlagen, Wärmepumpen oder Klimaanlagen herstellen. Sie montieren Rohrleitungen und verschiedene Bauteile von Kältesystemen unter der Verantwortung des Bauleiters. Sie warten Kältesysteme und bauen nicht mehr benötigte Maschinen ab.

Kategorien
Bildungstypen

Grundbildung (Lehre)

Berufsfelder

Gebäudetechnik

Branchen

Gebäudetechnik: Spenglerei, Sanitär, Heizung, Lüftung, Klima

Swissdoc

0.440.87.0

Aktualisiert 18.09.2023

Vorbereitungsarbeiten

Vorbereitungsarbeiten

Vor dem Einsatz machen die Berufsleute im Betrieb das Material bereit. Ein Warenlager für Kältetechnik enthält um die 1000 Artikel.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Vorbereitungsarbeiten
Montage einer Anlage

Montage einer Anlage

Beim Montieren von Kältesystemen auf den Baustellen gehören das Zuschneiden und Biegen der Kupferrohre zu den häufigsten Arbeiten.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Montage einer Anlage
Zusammenarbeit

Zusammenarbeit

Besonders häufig arbeiten Kältesystem-Monteur/innen mit Fachpersonen der Elektrobranche zusammen.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Zusammenarbeit
Kontrolle

Kontrolle

Vor der Inbetriebnahme kontrollieren die Berufsleute Druck und Temperatur in den Kältesystemen.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Kontrolle
Übergabe

Übergabe

Bei der Übergabe einer neuen Anlage instruieren die Monteurinnen und Monteure die Kundschaft. Sie erklären zum Beispiel das Regeln der Temperatur am Touchpanel.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Übergabe
Wartungsarbeiten

Wartungsarbeiten

Die Kälte-Profis prüfen bei der Wartung systematisch, ob die Anlagen überall dicht sind. Dazu nutzen sie Lecksuchgeräte und Sprays.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Wartungsarbeiten
Störungen beheben

Störungen beheben

Manchmal müssen auf Pikett Teile wie Verdampfer ersetzt werden. Lernende trainieren dies oft an Übungsanlagen.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Störungen beheben
Demontage

Demontage

Vor jeder Demontage müssen die Berufsleute zuerst das Kältemittel aus der Anlage abpumpen.

Copyright SDBB | CSFO, Frederic Meyer

Demontage

Tätigkeiten

Sie üben folgende Tätigkeiten aus: 

Vorbereitung 

  • Arbeitsabläufe gemäss Vorschriften planen 
  • passendes Werkzeug vorbereiten 

Montage 

  • Rohrleitungen und Bauteile von Kühlsystemen biegen, sägen, schneiden, schweissen und montieren
  • Isolation herstellen und anbringen

Störungen beheben 

  • mit Kältesystem-Monteurinnen und -Monteuren Probleme von Kältesystemen lösen 

Demontage 

  • Kältesysteme abbauen, die zu alt oder zu umweltschädlich sind

Sicherheit 

  • Anlagen, Geräte und Materialien regelmässig selbständig warten 
  • Regeln zu Sicherheit und Umweltschutz beachten, sodass keine Brände, Explosionen oder Verschmutzungen entstehen 

 

 

Ausbildung

Dauer

2 Jahre

Bildung in beruflicher Praxis

In einem Betrieb der Kälte-, Klimakälte- oder Wärmepumpen-Branche

Schulische Bildung

1 Tag pro Woche an der Berufsschule

Lerninhalte

  • Vorbereiten und Abschliessen von Arbeiten 
  • Fertigen von Rohrleitungen und Montieren von Komponenten 
  • Rückbauen und Entsorgen von Kältesystemen

Überbetriebliche Kurse

Praktisches Erlernen, Vertiefen und Üben beruflicher Grundlagen, 17 Tage während 2 Jahren. 

Abschluss

Kältemontage-Praktiker/in EBA

Voraussetzungen

Vorbildung

  • obligatorische Schule abgeschlossen 

Anforderungen

  • handwerkliches Geschick
  • praktisches Verständnis
  • technisches Verständnis
  • robuste Gesundheit
  • körperliche Beweglichkeit

Weiterbildung

Kurse

Angebote des Schweizerischen Verbands für Kältetechnik SVK, von Fach- und Berufsfachschulen sowie von Zulieferbetrieben der Kältetechnik-Branche

Zusatzlehre

Kältemontage-Praktiker/innen EBA können eine verkürzte Grundbildung als Kältesystem-Monteur/in EFZ machen. Danach bestehen die gleichen Weiterbildungsmöglichkeiten wie für Kältesystem-Monteure und -Monteurinnen EFZ.

Berufsverhältnisse

Kältemontage-Praktiker und -Praktikerinnen arbeiten meistens auf Baustellen. Sie sind oft unterwegs und arbeiten auch abends oder am Wochenende. Die Berufsleute arbeiten mit Kältesystem-Monteurinnen zusammen, welche die Praktikerinnen beaufsichtigen. Auch mit anderen Fachleuten aus dem Baugewerbe arbeiten sie zusammen, z. B. mit Gebäudetechnikplanerinnen oder Elektroinstallateurinnen. 

Kältemontage-Praktiker und -Praktikerinnen arbeiten in Betrieben, die Kälteanlagen montieren und reparieren. Es gibt auch Stellen bei Betrieben, die neben Kälteanlagen auch Heizungen installieren. 

Weitere Informationen

Adressen

Schweiz. Verband für Kältetechnik (SVK)
Eichistrasse 1
6055 Alpnach Dorf
Tel.: +41 41 670 30 45
URL: https://www.svk-asf-atf.ch
E-Mail:

Association suisse du froid (ASF)
Section romande
Centre Patronal
Rte du Lac 2
1094 Paudex
Tel.: 058 796 30 45
URL: https://www.asf-froid.ch

berufsberatung.ch