Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Mitglied des Armee-Aufklärungsdetachement 10 (AAD 10)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Verkehr, Logistik

Branchen

Armee und Zivilschutz

Swissdoc

0.624.6.0

Aktualisiert 01.09.2019

Tätigkeiten

Ist in der Friedensförderung im Ausland tätig: Beschafft Schlüsselnachrichten, schützt Personen, Truppen und Einrichtungen.
Unterstützt zivile Behörden im Ausland: Wird mit Rettung und Rückführungsaktionen von Schweizer Bürgerinnen und Bürgern aus Krisengebieten im Ausland beauftragt.
Führt offensive Aktionen im Rahmen der Abwehr strategischer Bedrohungen durch. 
Ist in der Verteidigung tätig: führt offensive Aktionen durch.
Weitere Tätigkeiten sind militärische Assistenz, Ausbildung und Beratung.

Ausbildung

Die Ausbildung zum Armeeaufklärer dauert rund 18 Monate und wird im Arbeitsverhältnis (kein Milizdienst) geleistet. Sie ist in Grund-, Spezialisten- und Infiltrationstechnikausbildung gegliedert. 
Nebst praktischer Ausbildung in verschiedensten Einsatztechniken wird grossen Wert auf theoretische Inhalte wie Rechtslehre, Geografie, Ethnologie, internationale Sicherheitspolitik, Sprachen und Kommunikation, Taktik und Führungstechnik gelegt.

Voraussetzungen

Anforderungen

Die Aufgaben des Armee-Aufklärungsdetachement 10 erfordern eine sehr hohe mentale und körperliche Leistungsfähigkeit. Deshalb gibt es ein strenges mehrstufiges Auswahlverfahren. Zum Auswahlverwahren sind Angehörige aller Truppengattungen zugelassen. Grundvoraussetzungen sind:

  • abgeschlossene 3-jährige Berufslehre, Matura oder gleichwertige Ausbildung
  • Angehöriger der Schweizer Armee
  • im Besitz des Führerausweises der Kategorie B
  • Sehstärke Minimalvisus 0.8 (auf beiden Augen, unkorrigiert)
  • reife Persönlichkeit
  • einwandfreier Leumund
  • sehr gute körperliche Verfassung
  • hohe psychische Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft für Auslandeinsätze
  • Kenntnisse einer zweiten Landessprache
  • gute Englischkenntnisse erwünscht

Weiterbildung

Das Anstellungsverhältnis im AAD 10 ist aufgrund verschiedener Faktoren zeitlich beschränkt (Gesundheitszustand, physische Leistungsfähigkeit im Alter etc.). Es wird aber angestrebt, den Angehörigen des AAD 10 nach Beendigung der Dienstzeit im AAD eine Weiterverwendung innerhalb der Armee (Berufsoffizier, Berufsunteroffizier, Fachlehrer) zu verschaffen.

Bemerkungen

Sämtliche militärischen Berufe stehen auch Frauen offen.

Der Berufsalltag ist vor allem durch Einsätze im Ausland geprägt. 

Weitere Informationen

Adressen

Kommando Spezialkräfte
Team Selektion KSK
Caserma Geb 10
6802 Rivera
Mobile: selektion-ksk.fsta@vtg.admin.ch
URL: http://www.armee.ch
URL: http://www.armee.ch/AAD
URL: http://www.armee.ch/mpspezdet

Links

https://www.vtg.admin.ch/de/organisation/kdo-op/ksk/a-aufkl-det-10.html
https://www.armee.ch/mpspezdet

berufsberatung.ch