Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Schuhtechnologe/-technologin

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Textilien

Branchen

Bekleidung

Swissdoc

0.330.16.0

Aktualisiert 23.05.2016

Tätigkeiten

Bildet die Verbindung zwischen Produktion und Administration. Ist zuständig für die Arbeitsvorbereitung und den Einsatz der Produktionsmittel. Kennt den Arbeitsablauf vom Zuschnitt bis zum fertigen Schuh. Überwacht die Produktion und führt Qualitätskontrollen durch.


Verfügt auch über eine praktische Ausbildung in der Fabrikation und kennt sämtliche Arbeitsgänge, welche für die Herstellung eines Schuhes notwendig sind. Ist umfassend mit den Arbeitsabläufen der Produktion vom Zuschnitt bis zum fertigen Schuh vertraut. Verfügt über ausgedehnte Materialkenntnisse der verschiedenen Ledersorten und anderer Materialien und ist in der Lage, deren Qualität zu beurteilen und mitzubestimmen, wo sie verwendet werden.
Plant auf Grund der Modelle den Produktionsablauf. Koordiniert die verschiedenen Produktionsstationen und erstellt Einsatz- und Terminpläne. Überwacht ausserdem die Produktion und macht Qualitätskontrollen.
Ist sowohl im Büro als auch in den verschiedenen Produktionsräumen tätig, überwacht die Produktion und führt die Terminkontrolle durch. Arbeitet für die Planungs- und Dispositionsarbeiten am Computer mit spezieller Software.
Beschäftigt sich zusätzlich mit wichtigen fachtechnischen und administrativen Tätigkeiten. Dazu gehören das Erstellen von schuhtechnischen Arbeitspapieren sowie weitere Kontroll- und Planungsaufgaben. Die immer neuen Schuhkollektionen und Modeströmungen bringen einen raschen Wechsel der Fabrikationsabläufe mit sich. Dies setzt in diesem Beruf Flexibilität sowie eine bewegliche und zukunftsgerichtete Denkweise voraus.

Ausbildung

Die vierjährige Grundbildung Schuhtechnologe/Schuhtechnologin wird in der Schweiz nicht mehr angeboten, der verantwortliche Berufsverband der Schuhindustriellen hat sich 2007 aufgelöst.

Voraussetzungen

Anforderungen

Sinn für Farben, Formen, Material und Mode
Technisches Verständnis
Organisations- und Planungstalent
Koordinationsfähigkeit
Übersichtsfähigkeit
Logisches Denkvermögen
Flexibilität
Zuverlässigkeit
Permanente Lernbereitschaft