?global_aria_skip_link_title?

Suche

Landwirtschaftliche/r Betriebshelfer/in

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Natur

Branchen

Landwirtschaft

Swissdoc

0.130.34.0

Aktualisiert 05.11.2021

Tätigkeiten

Ist auf verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben tätig, meistens in Vertretung der Betriebsleitung bei deren Abwesenheit wegen Ferien, Unfall oder Krankheit.

Die Aufgabe als Betriebshelfer/innen übernehmen oft junge Landwirte/innen, um ihr Wissen und Können auf verschiedensten Betrieben zu erproben. Die Berufsleute müssen gut qualifiziert sein und können sich in kürzester Zeit in die betriebsspezifischen Erfordernisse einarbeiten. Sie sind vertraut mit dem Pflanzenanbau und dem Umgang mit Nutztieren. Die Vertretungen können von einer Woche bis zu einem Jahr dauern.

Ausbildung

Berufliche Grundbildung als Landwirt/in EFZ

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Flexibilität
  • Örtliche Ungebundenheit
  • Psychische und physische Belastbarkeit
  • Breites landwirtschaftliches Wissen und Können

Bemerkungen

Diese Aufgabe wird häufig von jungen Berufsleuten übernommen, die berufliche Erfahrungen in der Landwirtschaft sammeln wollen.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizer Bauernverband
Laustrasse 10
5201 Brugg AG
Tel.: 056 462 51 11
URL: http://www.bauernverband.ch
E-Mail:

ABLA
Arbeitsgemeinschaft Berufsverbände Landwirtschaftlicher Angestellter
Geschäftsstelle
Im Dörfli 2
8615 Freudwil
Tel.: 079 270 29 97
URL: http://www.abla.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch