?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Kantonschemiker/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Chemie, Physik

Branchen

Chemie, Pharma, Biotechnologie - Nahrung - Verwaltung

Swissdoc

0.540.7.0

Aktualisiert 12.10.2021

Tätigkeiten

Kantonschemiker/innen leiten ein kantonales Labor und sind fachliche Vorgesetzte der kantonalen Lebensmittelinspektoren/-inspektorinnen und der Lebensmittelkontrolleure/-kontrolleurinnen. Die kantonalen Labors sind zuständig für die Einhaltung des geltenden Lebensmittelrechts. 

Ausbildung

Erforderliche/r Ausbildungsweg/e

  • Master of Advanced Studies (MAS) Universitäre Hochschule
  • Certificate of Advanced Studies (CAS) Universitäre Hochschule
  • Diploma of Advanced Studies (DAS/UP) Universitäre Hochschule

CAS/DAS/MAS in Food Safety Managament

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Masterabschluss oder äquivalenten Hochschulabschluss als Lebensmittelchemiker, Lebensmittelingenieur oder Veterinärmediziner mit zwei Jahren Berufserfahrung.
  • Pharmazeut/innen oder Naturwissenschaftler/innen mit Chemie oder Biochemie als Prüfungsfach; brauchen drei Jahre Berufserfahrung.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen, etwa bei vielen Jahren Berufserfahrung und umfassendem Fachwissen, können auch Berufstätige ohne Hochschulabschluss aufgenommen werden.

Weitere Informationen

berufsberatung.ch