?global_aria_skip_link_title?

Suche

Ladendetektiv/in

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Verkauf, Einkauf

Branchen

Weitere Sicherheitsdienste

Swissdoc

0.622.22.0

Aktualisiert 05.04.2022

Tätigkeiten

Ladendetektivinnen und Ladendetektive beobachten das Verhalten der Kundschaft und zirkulieren dafür inkognito zwischen den Ladengestellen oder überwachen Bildschirme. Bei Diebstahlverdacht bitten sie die betreffende(n) Person(en) in einen Raum, um sie zu befragen und die Waren zu untersuchen. Bei bestätigtem Diebstahl sprechen sie eine Verwarnung oder ein Hausverbot aus, kassieren eine Entschädigung ein oder avisieren die Polizei (je nach Anweisung des Betriebes oder nach Verhalten des Diebes/der Diebin). Sie füllen auch die nötigen Rapporte aus.
In grossen Kaufhäusern wird zum Teil im Team gearbeitet (eine Person im Laden und eine Person am Bildschirm). Manchmal gehört auch die gezielte Kontrolle von verdächtigten Mitarbeitenden an der Kasse oder im Verkauf zum Aufgabenkreis. In Einzelfällen ist es nötig, an einer Gerichtsverhandlung teilzunehmen.

Ausbildung

Die Vereinigung für Sicherheit im Detailhandel (VSD) bietet folgende Kurse an:

  • Basisausbildung Ladendetektiv/innen: Grundmodul, Weiterbildungsmodul, Prüfungsmodul
  • Weiterbildung Ladendetektiv/innen: Refresher für langjährige Ladendetektiv/innen inklusive Kurzeinblick Profiling
  • Profiling
  • Befragungstaktik bei Personaldiebstahl

Das Kursangebot wurde in Zusammenarbeit mit externen Sicherheitsdienstleistern und der Polizei zusammengestellt.

 

Das Bildungs- und Kompetenzzentrum für Sicherheit und Verteidigung Elite Guard bietet einen Zertifikatskurs Ladendetektiv/in an.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Konzentration auch bei monotoner Arbeit
  • Gute Beobachtungsgabe
  • Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsgeschick
  • Einwandfreier Leumund
  • Bestimmte Arbeitgeber verlangen auch Erfahrung im Verkauf und/oder die Bereitschaft, einen Einführungskurs zu absolvieren.

Weiterbildung

  • Übernahme von administrativen Aufgaben wie Einsatzplanung (z.B. bei Grossverteilern mit mehreren angestellten Ladendetektiv/inn/en).
  • In Einzelfällen ist auch ein Übertritt in den allgemeinen Sicherheitsdienst des Arbeitgebers möglich.

berufsberatung.ch