Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Ranger/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Natur

Branchen

Forstwirtschaft - Umwelt und Ökologie

Swissdoc

0.170.13.0

Aktualisiert 12.10.2016

Tätigkeiten

Vermittelt als Fachperson mit einer Grundbildung in einem Naturberuf zwischen verschiedenen Interessegruppen. Ist zuständig für Führungen, Schulungen und Vorträge.
Erfahrene Berufspersonen mit einer Weiterbildung zum Ranger / zur Rangerin sind in unterschiedlichen Naturberufen tätig: In der Forst- oder Landwirtschaft, Jagd, Fischerei, im Naturschutz oder in der Landschaftspflege. Sie kennen die Wechselwirkung zwischen Natur und Gesellschaft und vermitteln als gute Kommunikatoren zwischen verschiedenen Interessengruppen, Benutzer, Behörden und Grundeigentümern. Sie sensibilisieren ein breites Naturpublikum für die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur, vermitteln bei Nutzungskonflikten und helfen Schäden vermeiden.
Je nach Berufstätigkeit entwickeln sie Angebote im Bereich Sport und Freizeit in der Natur und bieten für ein breites Publikum Naturbeobachtungen an. Der Ranger / die Rangerin sind wichtige Partner für Freizeit, Erholung, Bildung und Tourismus

Ausbildung

Der Ranger-Lehrgang richtet sich primär an erfahrene Berufsleute, die in einem der folgenden Berufs- und Tätigkeitsfelder arbeiten: Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Jagd, Fischerei, Naturschutz und Landschaftspflege, Öko-Tourismus und andere. Der Lehrgang bereitet auf die erfolgreiche Ausübung von Ranger-Aufgaben vor. Er fördert die kommunikativen Fähigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und schärft ihr Bewusstsein für die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Natur und Gesellschaft.
Für die Zulassung muss eine der beiden folgenden Bedingungen erfüllt sein:
- Eidg. Fähigkeitszeugnis, Diplom einer höheren Fachschule oder Hochschulabschluss in einem der oben genannten Tätigkeitsfelder sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
- Fünf Jahre Berufserfahrung in einem der oben genannten Berufs- und Arbeitsfelder.
Ausbildungsaufbau:
Der Ranger/in-Lehrgang beinhaltet die drei Schwerpunktthemen Mensch/Natur, Ökologie und Kommunikation. Er umfasst 8 Module:
- M1: Grundlagen der Ökologie
- M2: Natur und Landschaft in der Gesellschaft
- M3: Natur und Landschaft als Wirtschaftsfaktoren
- M4: Grundlagen einer nachhaltigen Entwicklung
- M5: Kommunikation I
- M6: Kommunikation II
- M7: Inwertsetzung von Natur und Landschaft (Marketing und Projektmanagement)
- M8: Besucherlenkung (Erfahrungen aus der Praxis)
Ausbildungsdauer :
1 Jahr berufsbegleitend, insgesamt 275 Lektionen verteilt auf 13 Blöcke und 2 Intensivwochen.
Diplom:
Ranger/in-Diplom des Bildungszentrums Wald Lyss

Voraussetzungen

Anforderungen

Ausgeprägte Sach-, Selbst- und Sozialkompetenzen, um das Bewusstsein für die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Natur und Gesellschaft zu fördern.
gute Kommunikationsfähigkeit

Bemerkungen

Die Tätigkeit als Ranger/in wird mit der Grundbildung in einem Naturberuf kombiniert.

Weitere Informationen

Adressen

Codoc
Koordination und Dokumentation Bildung Wald
Hardernstr. 20
Postfach 339
3250 Lyss
Tel.: 032 386 12 45
URL: http://www.codoc.ch
E-Mail:

Bildungszentrum Wald Lyss
Hardernstrasse 20
Postfach 252
3250 Lyss
Tel.: 032 387 49 11
Fax: 031 387 49 30
URL: http://www.bzwlyss.ch
E-Mail:

Swiss Rangers
c/o Thomas Herren
Unterzaun 474
3860 Meiringen
Tel.: 079 662 45 32
URL: http://www.swiss-rangers.ch
E-Mail: