Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Wasserfitness-Leiter/in esa

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Schönheit, Sport

Branchen

Bewegung und Sport - Erwachsenenbildung / Kurswesen

Swissdoc

-

Aktualisiert 30.01.2018

Tätigkeiten

Arbeitet in Bädern, Sportzentren oder Rehabilitationseinrichtungen. Führt Menschen unterschiedlicher Alters- und Fitnessstufen in verschiedene Methoden und Techniken der Wasser-Fitness ein. Trainiert sie in Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Gestaltet die Lektionen, wählt die passende Musik aus.

 

Ausbildung

Fachausbildung ESA, Flach- oder Tiefwasser

Modulare Ausbildung; je nach Anbieter und Vorbildung unterschiedlich in Bezug auf Dauer und Kosten.

 

Voraussetzungen

Anforderungen

Verantwortungsbewusstsein, Umsicht, Einfühlungsvermögen
Sicherheitsausbildung je nach Wassertiefe

für die Fachausbildung esa (Erwachsenensport Schsweiz):

• Erfüllte Quereinstiegsbedingungen (z.B. Bewegungs- und Sportwissenschaftler/-in, Physiotherapeut/-in, Bewegungstrainer/-in mit Level 1 BGB, Bewegungspädagoge/-in mit Level 2 – 3 BGB, Fachmann/-frau Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Fähigkeitszeugnis, Spezialist/-in Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidg. Fachausweis und Wellnesstrainer/-in oder Trainer/in Bewegung und Gesundheit)
• Brevet Basis Pool und gültiger Ausweis BLS-AED
• Wenn Sie Aqua-Fitness-InstruktorIn im TIEFwasser werden wollen, brauchen Sie das Brevet Pool-Safety oder Plus Pool sowie einen gültigen Ausweis BLS-AED

Bemerkungen

Meist stundenweise Anstellung oder Teilzeitanstellung.

Weitere Informationen

Adressen

Swimsports.ch
Schlosserstr. 4
8180 Bülach
Tel.: 044 737 37 92
Fax: 044 737 04 11
URL: http://www.swimsports.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch