Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Mittwoch, 05. Dezember zwischen 21:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

ICT-Supporter/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Informatik

Branchen

IT-Betrieb

Swissdoc

0.564.22.0

Aktualisiert 21.09.2018

Tätigkeiten

Installiert, betreut und wartet Arbeitsplatz-, Peripherie-, Server- und Kommunikationssysteme sowie deren Software. Behebt Fehler und berät, betreut, instruiert und unterstützt die Anwendenden bei auftretenden Problemen und Problemlösungen.

 

Hauptaufgaben

  • Installieren und Warten von Arbeitsplatzsystemen (z.B. PC's), Peripheriegeräten, mobilen Geräten, Servern, Netzkomponenten und Kommunikationsmitteln sowie deren Software und Schnittstellen
  • Umsetzen von Installations- und Konfigurationsvorgaben (Directory-Struktur, Menüsystem,  Benutzeroberfläche, Datensicherung und -wiederherstellung)
  • Entgegennehmen und Bearbeiten von Hardware-, Software- sowie Netzwerk- und Kommunikationsproblemen; Lokalisieren, Eingrenzen und Beheben der Störungen bzw. Einleiten  von Eskalationsverfahren
  • Koordinieren der Lieferanten-, Berater- und Unterstützungspartner-Tätigkeiten
  • Überwachen der Hardware-, Software- und Netzwerk-Verfügbarkeiten; Führen der Hardware-, Software- und Netzwerkkomponenten-Inventare
  • Nachführen von Betriebshandbüchern, Anleitungen und Checklisten  
  • Beraten und Unterstützen der Anwendenden bei Beschaffungsvorhaben und bei der Konzeption und Einführung von Lösungen auf Arbeitsplatzsystemen
  • Entwickeln von einfachen Anwendungen auf Arbeitsplatzsystemen auf der Basis von Standardsoftware bzw. universeller Anwendersoftware zum Gebrauch einzelner Benutzender
  • Lösen von Schnittstellen- und Konversionsproblemen bei Standard-,und universeller Anwendersoftware
  • Wahrnehmen von Koordinationsaufgaben zwischen Anwendenden und Informatikstellen
  • Evaluieren von Standardsoftware und individueller Anwendersoftware

          

 

(Quelle: Berufe der ICT, SwissICT, 2017)

Ausbildung

Berufliche Grundbildung in der Informatik

berufsberatung.ch