Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Finanz- und Anlageexperte/-expertin (HFP)

Finanz- und Anlageexperten und -expertinnen arbeiten in der Kundenberatung. Sie analysieren sowie bewerten Wertpapiere und befassen sich mit dem Wealth Management und rechtlichen beziehungsweise steuerlichen Aspekten.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung

Branchen

Banken - Unabhängige Vermögens-und Versicherungsberatung - Finanz- und Rechnungswesen / Treuhand / Immobilien

Swissdoc

0.615.2.0

Aktualisiert 29.06.2013

Tätigkeiten

Finanz- und Anlageexpertinnen sind in der Vermögensverwaltung respektive im Private Banking tätig. Im Zentrum ihrer Tätigkeit steht die Beratung und Betreuung ihrer Klientel. Im persönlichen Gespräch mit der Privatkundschaft ermitteln sie das Anlageziel und den Anlagehorizont. Sie klären die Risikobereitschaft sowie die gegenwärtigen und zukünftigen finanziellen Verpflichtungen ab und analysieren auf Grund dieser Angaben das genaue Bedürfnis der Kundschaft.

Bei der Erstellung des gewünschten Anlageprofils prüfen Finanz- und Anlageexperten individuelle Kundenbedürfnisse, Einkommens- und Vermögenssituation, Rendite, Risiko, Fälligkeit und Liquidität. Bei ihrer Anlagestrategie müssen sie sich an die strengen Vorschriften der Finanz- und Vermögensverwaltung halten. Die professionelle Beratung setzt gute Kenntnisse in Volkswirtschaft, Finanzanalyse und der Bewertung von Aktien, von verzinslichen Wertpapieren und Derivaten (Optionen, Futures, Termingeschäfte usw.) sowie weiteren Anlagen voraus. Sie verfügen zudem über grosses Wissen in Finanzbuchhaltung und Corporate Governance. Auf Wunsch der Kundschaft nehmen sie auch Immobilien oder Produkte von Lebensversicherungen in das Portfolio auf, die als Finanzaktiven ein integrierter Bestandteil des Vermögens darstellen. Im Bereich Wealth Management erarbeiten sie für sehr wohlhabende Kunden respektive Kundinnen ein Anlagekonzept und bieten ihnen angemessene Produkte und Dienstleistungen an.

Finanz- und Anlageexpertinnen informieren sich täglich in der internationalen Finanzpresse und an der Börse, damit sie rasch auf veränderte Marktverhältnisse reagieren und Kursveränderungen ausnützen können. Mit ihren Entscheidungen tragen sie zur Bindung beziehungsweise Wiedergewinnung der Kundschaft bei (Relationship Management).

Finanz- und Anlageexperten berücksichtigen verschiedene rechtliche, ethische und steuertechnische Aspekte, um die reale Erhaltung und langfristige Vermehrung ihrer Kundenvermögensanlagen sicherzustellen.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungs­ordnung vom 20.9.2013

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in einem Lehrgang erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind bei der Swiss Financial Analysts Association SFAA, Bülach, erhältlich.

Bildungsangebote

Das Swiss Training Centre for Investment Professionals, AZEK bietet Lehrgänge in Genf und Zürich an. Für das internationale Diplom CIWM ist der Kursbesuch Pflicht.

Dauer

15 Monate, berufsbegleitend

Geprüfte Fächer

  • Modern Portfolio Theory
  • Accounting
  • Corporate Finance
  • Equitiy
  • Economics
  • Fixed Income
  • Derivatives
  • Portfolio Management
  • Law
  • Tax

Abschluss

Eidg. anerkannter Titel "Dipl. Finanz- und Anlageexperte/-expertin". Internat. Anerkennung "Certified International Wealth Manager (CIWM)"

Voraussetzungen

Vorbildung
Bei Prüfungsantritt erforderlich:
  • Abschluss einer beruflichen Grundbildung, einer gymnasialen Maturität oder eine gleichwertige Qualifikation und 5 Jahre Berufspraxis in den Bereichen Bank oder Finanz oder
  • eidg. Fachausweis, eidg. Diplom, Bachelor einer Fachhochschule im Fachbereich Wirtschaft oder Bachelor einer universitären Hochschule in Wirtschaftswissenschaften oder eine gleichwertige Qualifikation und 3 Jahre Berufspraxis in den Bereichen Bank oder Finanz oder
  • Master einer Fachhochschule im Fachbereich Wirtschaft, Master bzw. Doktorat einer universitären Hochschule oder eine gleichwertige Qualifikation und 2 Jahre Berufspraxis in den Bereichen Bank oder Finanz und
  • erforderliche Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen Personen ohne die erforderlichen mathematischen und buchhalterischen Vorkenntnisse können einen Vorkurs in diesen Fächern absolvieren.

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fachorganisationen, Bankinstituten, des Swiss Finance Institutes sowie von Fachhochschulen

Fachhochschule

z. B. Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie, Vertiefungsrichtung Banking and Finance (Eintritt in ein höheres Semester bei einigen Fachhochschulen möglich)

Nachdiplomstufe

Angebote von Fachhochschulen und Universitäten, z. B. Executive MBA in Banking and Financial Institutions Management, Certificate of Advanced Studies (CAS) in Risk Management, CAS in Financial Bank Managment, Master of Advanced Studies (MAS) / Diploma of Advanced Studies (DAS) Private Banking & Wealth Management usw.

Berufsverhältnisse

Die Internationalisierung im Bankwesen bietet für Finanz- und Anlageexperten und -expertinnen sehr gute Laufbahnchancen auf dem Arbeitsmarkt. In der Regel sind sie in der oberen Führungsebene vorwiegend bei Bankinstituten und Versicherungskonzernen tätig. Weitere Arbeitsmöglichkeiten bestehen als Selbständigerwerbende im Finanz- und Anlagebereich.

Weitere Informationen

Adressen

AZEK AG
Feldstr. 80
8180 Bülach
Tel.: 044 872 35 35
Fax: 044 872 35 32
URL: http://www.azek.ch
E-Mail:

Swiss Financial Analysts Association SFAA
Prüfungssekretariat
Feldstr. 80
8180 Bülach
Tel.: 044 872 35 40
Fax: 044 872 35 32
URL: http://www.sfaa.ch
E-Mail:

Links

http://www.sfaa.ch