Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kommunikationsleiter/in (HFP)

Kommunikationsleiter/innen übernehmen Führungsaufgaben in Werbeagenturen, Grossunternehmen und KMUs. Sie sind verantwortlich für die strategische Ausrichtung, Konzeption, Planung und Realisierung der Kommunikation von Produkten und Dienstleistungen.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung

Branchen

Werbung

Swissdoc

0.612.5.0

Aktualisiert 09.08.2016

Tätigkeiten

Kommunikationsleiter/innen erarbeiten aufgrund der Marketingziele umfassende Kommunikationsstrategien. Gemäss den Vorgaben des Auftraggebers erstellen sie eine Marktanalyse und entwerfen die Strategie und das entsprechende Konzept für die interne oder externe Kommunikation. Das erstellte Kommunikationskonzept präsentieren sie dem Auftraggeber.

Bei der Präsentation richten Kommunikationsleiter/innen ihren Fokus auf die Zielgruppe, die zu erreichenden Ziele sowie den zeitlichen und geographischen Einsatz. Sie realisieren nicht nur das Konzept, sondern beraten den Kunden auch in der Markenführung und bei der strategischen Planung. Im Vordergrund steht dabei ein integrierter Kommunikationsansatz, der die Botschaften auf allen Kanälen stringent und jederzeit wiedererkennbar vermitteln soll. Sie entwickeln ihre Vorschläge in Zusammenarbeit mit dem Agenturteam, den Produktions- und Medienfachleuten sowie weiteren Spezialisten.

Damit Inserate zur richtigen Zeit in der richtigen Zeitschrift erscheinen oder Werbebriefe und Prospekte fehlerfrei ihr Zielpublikum erreichen, sind Organisations- und Kritikfähigkeit für Kommunikationsleiter/innen unerlässlich. Nicht nur Inserate und Plakate werden als Werbeträger eingesetzt, sondern auch die Kinoleinwand, TV-Spots, das Internet sowie das Direct Marketing. Der direkte Dialog mit den Zielgruppen wird dabei immer zentraler.

Kommunikationsleiter/innen schätzen Aufwand und Ertrag ab, gehen mit Werbegeldern gezielt um und halten das Budget ein. Für die Realisierung der Aufträge setzen sie auch Multimedia-Kommunikationsmittel und Online Medien ein. Sie kennen sich aus mit der Planung und dem Einsatz der Kommunikationsmittel in Spezialgebieten wie Verkaufsförderung, Eventmarketing und Sponsoring.

Kommunikationsleiter/innen sind versierte Führungskräfte mit guten Kenntnissen in Betriebswirtschaft und Unternehmensführung, in Rechtsfragen, im Rechnungswesen und Kostenmanagement.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungs­ordnung vom 1.2.2010

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in Lehrgängen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind bei KS/CS Kommunikation Schweiz erhältlich.

Bildungsangebote

  • Seeland Academy, Biel
  • SAWI Academy for Marketing and Communication AG, Dübendorf
  • BVS Bildungszentrum, St.Gallen
  • Swiss Marketing Academy, Zürich

Dauer

Je nach Schule und Vorbildung: 2 bis 3 Semester, berufsbegleitend

Geprüfte Fächer

Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft, Kostenrechnung, Budgetierung, Marketingstatistik, Marketingforschung, Werbewirkungskontrolle, Marketing, Integrierte Kommunikation, Marketingkommunikation, Media, Verkaufsförderung, Direct Marketing, Event Marketing, Sponsoring, Multimedia, Public Relations, Investor Relations, Rechtskunde

Abschluss

Eidg. anerkannter Titel "dipl. Kommunikationsleiter/in"

SAWI zusätzlich: international anerkanntes IAA-Diploma in Marketing Communications

Voraussetzungen

Vorbildung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • Abschluss einer Berufsprüfung als Kommunikationsplaner/in, Marketingfachmann/-frau (Planer/in Marketingkommunikation, Werbeassistent/in) oder als PR-Fachmann/-frau (PR-Assistent/in) und 2 Jahre Berufspraxis mit Führungsfunktion seit Erwerb des Ausweises als Kommunikationsleiter/in (Werbeleiter/in) oder Werbeberater/in

oder

  • Abschluss einer Hochschule oder Fachhochschule oder einer Höheren Fachprüfung, höheren Fachschule im kaufmännischen Bereich und 3 Jahre Berufspraxis in der Unternehmens- und Marketingkommunikation, davon mindestens 2 Jahre in einer Führungsfunktion

oder

  • Abschluss einer anderen Vorbildung und 5 Jahre Berufspraxis in der Unternehmens- und Marketingkommunikation (allenfalls im Speziellen im Werbebereich), davon mind. 2 Jahre als Kommunikationsleiter/in (Werbeleiter/in, Werbeberater/in) mit Führungs­funktion

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fachhochschulen, Hochschulen und von Fach­organisationen

Fachhochschule

Bachelor of Arts (ZFH) in Kommunikation mit Vertiefung in Journalismus/Organisationskommunikation, Bachelor of Science (ZFH) in Kommuni­kation

Nachdiplomstufe

Angebote von höheren Fachschulen und Fachhochschulen, z. B. Master of Advanced Studies (MAS) in Communication Management, MAS in Corporate Communication Management

Berufsverhältnisse

Kommunikationsleiter/innen arbeiten in leitender Stellung im Kommunikations- oder Marketingbereich bzw. in Werbeagenturen oder führen die Werbeabteilung von Gross- und mittelgrossen Unternehmen. Sie können auch eine eigene Agentur gründen. Die Kommunikations- und Werbebranche ist sehr konjunkturabhängig. Produkte und Dienstleistungen wandeln sich laufend.

Weitere Informationen

Adressen

Bildungszentrum BVS
Kader-, Management- und Informatikausbildung
Vadianstr. 29
9001 St. Gallen
Tel.: 071 228 88 22
Fax: 071 228 88 20
URL: http://www.bvs.ch
E-Mail:

SAWI Academy for Marketing and Communication AG
Stettbachstr. 6
8600 Dübendorf
Tel.: 044 802 25 00
Fax: 044 802 25 25
URL: http://www.sawi.com
E-Mail:

KS/CS Kommunikation Schweiz
Kappelergasse 14
8001 Zürich
Tel.: 044 211 40 11
URL: http://www.ks-cs.ch
E-Mail:

Swiss Marketing Academy
Hardturmstr. 181
8005 Zürich
Tel.: 044 941 44 19
Fax: 044 941 44 01
URL: http://www.swissmarketingacademy.ch
E-Mail:

seelandAcademy GmbH
General-Dufourstr. 115
2502 Biel/Bienne
Tel.: 032 558 30 55
E-Mail:
E-Mail: