?global_aria_skip_link_title?

Suche

Arbeitsvorbereiter/in (Uhrenindustrie)

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Metall, Maschinen, Uhren

Branchen

Uhren, Mikrotechnik

Swissdoc

0.556.27.0

Aktualisiert 09.03.2023

Tätigkeiten

Arbeitsvorbereiter und Arbeitsvorbereiterinnen in der Uhrenindustrie planen und realisieren den Produktionsprozess und stellen Betriebsmittel und Betriebsabläufe sicher. Sie erstellen Kalkulationen und sind für die termingerechte Produktion verantwortlich. Sie arbeiten bei neuen Produktionsabläufen mit der Entwicklungsabteilung und dem Labor zusammen.

Ausbildung

  • Technische Grundbildung
  • Weiterbildung als Prozessfachmann/-fachfrau BP oder gleichwertige Weiterbildung.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Interesse an systematischen Abläufen
  • Organisationstalent
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu verstehen

Bemerkungen

Der Begriff Avor (Arbeitsvorbereitung) wird immer mehr durch Bezeichnungen wie Prozess- und Produkteplanung oder Ähnliches abgelöst.

berufsberatung.ch