?global_aria_skip_link_title?

Suche

Meister/in (Chemische und pharmazeutische Industrie)

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Chemie, Physik

Branchen

Chemie, Pharma, Biotechnologie

Swissdoc

0.540.18.0

Aktualisiert 08.12.2021

Tätigkeiten

Meister und Meisterinnen (chemische und pharmazeutische Industrie) sind in der Administration und Führung eines Produktionsbetriebes tätig. Sie planen und koordinieren den Einsatz des Betriebspersonals.

Sie erstellen Dokumentationen, Vorschriften, Reports. Sie sind verantwortlich für die Aus- und Weiterbildung des Personals.

Ausbildung

Hat in der Regel eine berufliche Grundbildung als Chemie- und Pharmatechnologe/-technologin mit entsprechender Zusatzausbildung (Höhere Fachprüfung) absolviert.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Fundierte Kenntnisse aller betriebsrelevanten Bereiche
  • Praktische Kenntnisse der Produktionsabläufe
  • Spezifische Kenntnisse des eigenen Betriebs inkl. Spezialanlagen und Infrastruktur
  • Fundierte Kenntnisse in Technologie, Verfahrenstechnik, Prozessleittechnik
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Organisations- und Planungsgeschick
  • Führungs- und Sozialkompetenz

 

 

Bemerkungen

Brancheninterne Bezeichnung (keine anerkannte Meisterprüfung bzw. Höhere Fachprüfung)

berufsberatung.ch