Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Arrangeur/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Kultur

Branchen

Darstellende Kunst und Musik

Swissdoc

0.824.26.0

Aktualisiert 03.09.2018

Tätigkeiten

Erarbeitet – im Auftrag oder gemäss Vorgabe der Komponistin, des Komponisten – ein komplettes Arrangement eines musikalischen Werkes für eine Aufführung oder Tonaufnahme. Bestimmt dafür einerseits die Instrumente eines Orchesters und/oder Stimmen einer Band bzw. eines anderen Ensembles (Besetzung: Orchestration, Instrumentation). Gestaltet andererseits das Stück mit, u.a. durch die Wahl musikalischer Ausdrucksmittel (Interpretation). Übernimmt z.T. auch die Rollen als Komponist/in, Musiker/in, Dirigent/in oder Produzent/in.

Ausbildung

Keine geregelte Ausbildung. Musikstudium von Vorteil.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Ausgeprägte Musikalität
  • sehr gute Kenntnisse der Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Instrumente
  • versierter Umgang mit elektronischen Hilfsmitteln
  • Fantasie
  • Erfahrung als Musiker/in und/oder Komponist/in

Bemerkungen

Die entsprechende Funktion wird im klassischen Bereich Instrumentator/in genannt. Diese/r bearbeitet die Klavierstimme einer Komposition für eine grössere Besetzung.

berufsberatung.ch