Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Mittwoch, 28. Oktober zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr nicht verfügbar.

cover

Startseite für Lehrpersonen

Das Portal berufsberatung.ch bietet zahlreiche Online-Ressourcen zur Berufswahl. Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Hinweise zu den nützlichsten Inhalten.

Alles zu den Lehrstellen

 

Einige Ihrer Schülerinnen und Schüler haben bereits eine Lehrstelle gefunden, andere noch nicht. Hier finden Sie alle Informationen, die für die Bewerbung und die Suche einer Lehrstelle wichtig sind.

LENA: alle offenen Lehrstellen Lehrstellen-Suche und Coronavirus Tipps zur Lehrstellen-Suche während der Gesundheitskrise. Lehre in einer Schule Handelsmittelschule, Informatikmittelschule, Lehrwerkstätte: Suche nach Lehre in einer Vollzeitschule. Lehrstellenbewerbung Bewerbungstipps und Mustervorlagen Lehre in Betrieb, Lehrwerkstätte, Handelsmittelschule, Informatikmittelschule Vergleich zwischen Lehre in einem Betrieb oder in einer Vollzeitschule: Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Berufsmaturität kurz erklärt Lohn in der Lehre

Fachmittelschulausweis, Fachmaturität und Gymnasiale Maturität

 

Ihre Schülerinnen und Schüler wollen in eine Fachmittelschule oder ein Gymnasium: Hier finden Sie alle nützlichen Informationen.

Drei Maturitätstypen Ein Vergleich zwischen Berufsmaturität, Fachmaturität und gymnasialer Maturität. Fachmittelschulausweis, Fachmaturität Die Ausbildung an einer Fachmittelschule vertieft das Allgemeinwissen sowie berufsspezifische Kenntnisse. Es können ein Fachmittelschulausweis sowie die Fachmaturität FMS erworben werden. Gymnasiale Maturität Die Gymnasialen Maturität erweitert das Allgemeinwissen und ermöglicht die allgemeine Hochschulreife.

Diese Berufe gibt es

 

berufsberatung.ch bietet zahlreiche Seiten an, um die Schülerinnen und Schüler bei der Suche ihres Berufes zu begleiten.

Berufe-Explorer Mit Bildern Berufe finden. Berufsfilme Direkter Einblick in die Berufe. EFZ-Berufe Alle Berufslehren mit einer 3- oder 4-jährigen Lehre. EBA-Berufe Alle Berufslehren mit einer 2-jährigen Lehre. Steckbriefe der beruflichen Grundbildungen mit Berufsattest Kurzinformationen, sogenannte Steckbriefe, zu allen Berufslehren mit eidgenössischem Berufsattest (EBA). Interessenkompass Online-Test in Zusammenarbeit mit feel-ok.ch. Die Resultate führen zurück auf berufsberatung.ch. Alle Berufe suchen Alle Berufe von A-Z: Lehrberufe, Berufe der höheren Berufsbildung, Hochschulberufe.

Berufswahl

 

Entdecken Sie Online-Werkzeuge und -Aktivitäten. Ermutigen Sie sie dazu, weiterhin über ihre Interessen, künftige berufliche Aktivitäten und Wahl der Ausbildung nachzudenken!

myBerufswahl - In 7 Schritten zum Wunschberuf Führt durch den ganzen Prozess der Berufswahl, mit Tipps, interaktiven Arbeitsblättern und Arbeitsmappe. Berufe-Explorer Mit Bildern Berufe finden. Interessenkompass Online-Test in Zusammenarbeit mit feel-ok.ch. Die Resultate führen zurüch auf berufsberatung.ch. Wahl des Berufs Tipps zur Berufswahl. Berufs-Check Passt ein bestimmter Beruf zu den eigenen Interessen und Fähigkeiten?

Schnupperlehre

 

Schnupperlehren können unter Einhaltung geeigneter Schutzmassnahmen durchgeführt werden. Ist eine Schnupperlehre nicht möglich, können sich Ihre Schülerinnen und Schüler zum Beispiel Berufsfilme ansehen, sich auf den Websites der Lehrfirmen informieren oder mit Lernenden und Berufsleuten per Telefon, Mail oder online Berufsfragen klären.

Schnupperlehre und andere Möglichkeiten, einen Beruf kennenzulernen Ein FAQ für Schülerinnen und Schüler zu Alternativen zur Schnupperlehre. Filme suchen Filme bieten Einblick in die Berufswelt. EFZ-Berufe In den Berufsbeschreibungen finden sich Kontaktinformationen zu Berufsverbänden und Ausbildungsinstitutionen. EBA-Berufe In den Berufsbeschreibungen finden sich Kontaktinformationen zu Berufsverbänden und Ausbildungsinstitutionen. Schnuppern in einem Lehrbetrieb

Brückenangebot nach der Schule

 

Haben einzelne Ihrer Schülerinnen und Schüler noch keinen Ausbildungsplatz, kann ein Brückenangebot oder eine Zwischenlösung das Richtige sein.

Brückenangebote, Zwischenlösungen

Sprungbrett

 

Die Berufswahlzeitschrift für den Berufswahlunterricht.

Sprungbrett Didaktik Diese Website ergänzt das Lehrerblatt zum Sprungbrett mit aktuellen Materialien zum Download. Im Archiv findet sich jeweils das vollständige Heft inklusive Lehrerblatt ab 2011/12. Sprungbrett Online Weiterführende Links mit spannenden und hilfreichen Infos zu den Sprungbrett-Themen. Ausserdem steht die aktuelle Ausgabe als Download fürs Homeschooling bereit.

Das Bildungssystem der Schweiz

 

EBA, EFZ, BP, HFP, Bachelor usw.: was bedeuten diese Abkürzungen? Das Bildungssystem der Schweiz zeigt die Bildungswege und erklärt die Abschlüsse.

Das schweizerische Bildungssystem Bildungsschemata nach Branchen mit Laufbahnwegen Tabellen und Bildungsschemata zu mehr als 30 Branchen geben einen umfassenden Überblick über mögliche Berufe und Funktionen.

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungsstelle in Ihrer Region auf, um Ihre Schülerinnen und Schüler bei der Vorbereitung ihrer Berufspläne zu unterstützen.

Gut zu wissen: Einige Kantone haben Seiten auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken, auf denen Sie relevante und aktuelle Inhalte finden können.

Die Kantone Bern, Graubünden und St. Gallen stellen zusätzliches Material zur Verfügung. Zu finden ganz unten auf dieser Seite.

Die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung der Schweiz
Informationen

Informationen aus den Kantonen

Die folgenden Deutschschweizer Kantone stellen zusätzliche Inhalte zur Verfügung.

Wählen Sie Ihren Kanton

Wappen Kanton Bern

Bern

BIZBlitz online

Informationen und News für Oberstufenlehrpersonen und Schulleitungen zum Thema Berufswahl

Rent-a-Stift

Eine Prise Berufsalltag im Klassenzimmer: Junge Berufslernende erzählen im Klassenzimmer von ihren Erfahrungen aus der Lehre und beantworten Fragen von Schülerinnen und Schülern.

Folgende Berufsfachschulen im Kanton Bern bieten Rent-a-stift an:

Fit für die Lehre: Unterlagen für den Unterricht

Wappen Kanton Graubünden

Graubünden

Der Newsletter 'BIZ-News' für Lehrpersonen der Oberstufe in Graubünden erscheint 6-mal pro Jahr. Darin finden Sie News und Infos zu aktuellen Themen rund um die Berufs- und Schulwahl. Gleichzeitig wird eine Übersicht der Infoveranstaltungen zu Berufen und Ausbildungen im Kanton versendet.

Wappen Kanton St. Gallen

St. Gallen

Registrieren

Registrieren Sie sich und profitieren Sie von Ihrer persönlichen Startseite, den Favoriten oder myBerufswahl.

Mehr erfahren Jetzt registrieren

berufsberatung.ch