Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Fachmann/-frau Komfortlüftung (BP)

Fachleute Komfortlüftung betreuen Lüftungsprojekte im Wohnbereich von der Planung bis zur Instandhaltung. Sie erstellen Offerten, beraten ihre Kunden und Kundinnen in technischer Hinsicht und bieten fachliche Unterstützung bei der Montage.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Gebäudetechnik

Branchen

Gebäudetechnik - Spenglerei, Sanitär, Heizung, Lüftung, Klima - Gebäudetechnik - Betrieb und Unterhalt

Swissdoc

0.440.102.0

Aktualisiert 22.03.2017

Tätigkeiten

Eine gut funktionierende Komfortlüftungsanlage sorgt für einen kontinuierlichen, sanften Luftaustausch in der Wohnung. Die Anlage gewinnt Wärme aus der Abluft zurück, reduziert die Feuchtigkeit und eliminiert Gerüche. Das Raumklima und das Wohlbefinden der Bewohner und Bewohnerinnen werden damit verbessert.

Fachleute Komfortlüftung betreuen Komfortlüftungsprojekte von der Planung bis zur Instandhaltung. In allen Projektphasen stehen sie in engem Kontakt mit anderen Fachpersonen wie Planern und Installationsfachleuten. Sie beraten Architektinnen und Bauherren bei der Systemwahl und erstellen massgeschneiderte Offerten.

Fachleute Komfortlüftung unterstützen die Planer und Planerinnen von Projekten in technischer Hinsicht. Mit breitem Wissen in Brandschutz, Schallschutz, Hygiene, Energiestandards und Feuchte erarbeiten sie Lösungen, auch bei aussergewöhnlichen Aufgaben und Fragestellungen. Kleinprojekte planen sie selbstständig.

Nach Abschluss der Planungsarbeiten unterstützen Fachleute Komfortlüftung die Installateure fachlich bei der Montage der Anlage. Sie nehmen Anlagen in Betrieb und führen Abnahmen durch.

Fachleute Komfortlüftung erledigen auch Wartungsarbeiten. Damit sorgen sie für einen störungsfreien, energetisch und akustisch optimalen sowie hygienisch einwandfreien Betrieb.

Der Lüftungs- und Energiebereich ist durch Vorgaben der Behörden stark reglementiert. Deshalb setzen sich Fachleute Komfortlüftung laufend mit den Entwicklungen auseinander und wenden die aktuellen Normen und Richtlinien sicher an.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungs­ordnung vom 9.11.2016

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind bei Gebäudeklima Schweiz erhältlich.

Bildungsangebote

Gebäudeklima Schweiz in Olten bietet Vorbereitungskurse an.

Dauer

1 Jahr, berufsbegleitend

Module

  • Basismodul Komfortlüftung
  • Projektierung von Komfortlüftungen
  • Ausführungsberatung Komfortlüftung
  • Betrieb und Wartung von Komfortlüftungen

Abschluss

"Fachmann/-frau Komfortlüftung mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung

    Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • Abschluss einer mind. 3-jährigen beruflichen Grundbildung in einem gewerblich-technischen Beruf oder mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Lüftung, Komfortlüftung oder in einem ähnlichen Bereich
  • Nachweis der erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertig­keitsbestätigungen

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie von Organisationen der Arbeitswelt wie Gebäudeklima Schweiz, SKMV, suissetec, SVLW, ProKlima oder energie-cluster.ch

Höhere Fachschule

Dipl. Techniker/in HF Gebäudetechnik

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Gebäudetechnik

Berufsverhältnisse

Fachleute Komfortlüftung arbeiten typischerweise bei Herstellerfirmen im Innen- und Aussendienst oder im Kundendienst sowie bei Service- und Wartungsbetrieben. Mögliche Funktionen sind Produktmanager/in bei einem Systemanbieter, fachliche/r Leiter/in des Innen- und/oder Aussendienstes oder betriebsinterne/r Spezialist/in in einer Planungs- oder Installationsfirma.

Weitere Informationen

Adressen

GebäudeKlima Schweiz
Schweiz. Verband für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik
Rötzmattweg 51
4600 Olten
Tel.: +41 62 205 10 66
URL: http://www.gebaeudeklima-schweiz.ch
E-Mail:

energie-cluster.ch
Gutenbergstr. 21
3011 Bern
Tel.: +41 31 381 24 80
URL: http://www.energie-cluster.ch
E-Mail:

Kaminfeger Schweiz
Renggerstr. 44
5000 Aarau
Tel.: +41 62 834 76 66
URL: http://www.kaminfeger.ch
E-Mail:

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband (suissetec)
Auf der Mauer 11
Postfach 1768
8021 Zürich 1
Tel.: +41 43 244 73 00
URL: http://www.suissetec.ch
E-Mail:

Schweizerischer Verein Luft- und Wasserhygiene SVLW
Effingerstr. 1
3001 Bern
Tel.: +41 78 907 88 79
URL: http://www.svlw.ch
E-Mail:

ProKlima
Sekretariat
Solothurnstr. 13
3322 Urtenen-Schönbühl
Tel.: +41 31 859 90 50
URL: http://www.proklima.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch