Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU (BP)

Fachleute Unternehmensführung KMU arbeiten in eigentümergeführten Unternehmen. Sie übernehmen Führungs- und Managementaufgaben und sind massgeblich für den Geschäftsverlauf verantwortlich.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung

Branchen

Management und Betriebswirtschaft - Innendekoration, Bodenlegerei, Glaserei - Holzverarbeitung und Innenausbau - Kunststoff, Papier, Oberflächentechnik - Oberflächentechnik - Metallgewerbe und Giesserei - Textilien und Leder

Swissdoc

0.616.26.0

Aktualisiert 21.02.2014

Tätigkeiten

Fachleute Unternehmensführung KMU übernehmen Führungs- und Managementaufgaben in kleinen oder mittleren Unternehmen. Als angehende oder aktuelle Eigentümerinnen oder Miteigentümer sind sie massgeblich für den Erfolg des Betriebs verantwortlich, tragen aber auch das Unternehmensrisiko. Sie arbeiten eng mit den Mitgliedern des Kaders sowie Mitarbeiterinnen, Kunden und Lieferantinnen zusammen.

Fachleute Unternehmensführung KMU leiten ihr Unternehmen selbständig und setzen dabei betriebswirtschaftliche Instrumente ein. Sie analysieren den Verlauf der Geschäfte und leiten bei Problemen die nötigen Schritte ein. Sie untersuchen auch globale wirtschaftliche Entwicklungen und stellen diese in Zusammenhang mit ihrem Unternehmen. Bei Bedarf legen sie eine neue interne Organisationsstruktur oder andere organisatorische Abläufe innerhalb des Unternehmens fest.

Fachleute Unternehmensführung KMU rekrutieren Fachpersonal. Ausserdem setzen sie die Instrumente einer verantwortungsvollen Unternehmensführung (Corporate Social Responsibility) sowie Umweltsysteme ein und wenden diese fachgerecht an. Sie vertreten das Unternehmen gegenüber Anspruchsgruppen und präsentieren sowie vermarkten die Produkte beziehungsweise Dienstleistungen.

Als Eigentümer eines Betriebes sind Fachleute Unternehmensführung KMU mitverantwortlich für Führung, Entscheide und Risiken. Ausserdem entlasten beziehungsweise unterstützen sie Lebenspartner/innen sowie andere Familienmitglieder und koordinieren deren Aktivitäten und die der Mitarbeitenden. Sie beziehen familiäre Besonderheiten und Bedürfnisse in ihre Führungstätigkeit mit ein.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungsordnung vom 13.2.2013

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Eine Zulassung ohne Module ist durch das Gleichwertigkeitsverfahren (innovatives Begleitverfahren) möglich. Prüfungsordnung und Wegleitung sind erhältlich beim Schweizerischen Gewerbeverband sgv.

Bildungsangebote

Der sgv erteilt Auskunft über die Anbieter von Vorbereitungskursen.

Dauer

ca. 1 Jahr

Module:

  • Allgemeine Unternehmensführung
  • Leadership, Kommunikation und Personalmanagement
  • Organisation
  • Rechnungswesen
  • Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Lieferanten- und Kundenbeziehung
  • Recht in der Unternehmensführung KMU

Abschluss

"Fachmann-/frau Unternehmensführung KMU mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung
Bei Prüfungsantritt erforderlich:
  • eidg. Fähigkeitszeugnis oder gleichwertiger Ausweis und 2 Jahre Berufserfahrung (5 Jahre bei innovativem Begleitverfahren) oder
  • mind. 8 Jahre Berufserfahrung in einer KMU-Führungsposition und erforderliche Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen
Anforderungen
  • Analytisch-konzeptuelle Fähigkeiten
  • Fähigkeit, Mitarbeitende zu führen und im Team zu arbeiten.
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie des sgv

Höhere Fachprüfung (HFP)

Experte/Expertin in Organisationsmanagement mit eidg. Diplom, Dipl. Führungsexperte/-expertin, Geschäftsführer/in mit eidg. Diplom usw.

Höhere Fachschule

Dipl. Betriebswirtschafter/in HF, Dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse mit Vertiefung Betriebstechnik bzw. Logistik usw.

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie mit diversen Vertiefungsrichtungen usw.

Berufsverhältnisse

Fachleute Unternehmensführung KMU sind Eigentümer/innen bzw. Miteigentümer/innen von Unternehmen. Sie treffen wichtige betriebswirtschaftliche Entscheide und haften persönlich für den Verlauf der Geschäfte. Darum müssen sie über ein hohes Verantwortungsbewusstsein verfügen.

Weitere Informationen

Adressen

Schweiz. Gewerbeverband SGV
Schwarztorstr. 26
Postfach
3001 Bern
Tel.: 031 380 14 14
Fax: 031 380 14 15
URL: http://www.sgv-usam.ch
E-Mail:
E-Mail:

Bildung Führungskräfte Gewerbe Schweiz BFG
Verena Conzett-Strasse 23
8004 Zürich
Tel.: 043 243 46 76
URL: http://www.bfgschweiz.ch
E-Mail: