Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Chefkoch/-köchin (BP)

Chefköche/-köchinnen planen Gerichte und Menüs entsprechend der Ausrichtung ihres Betriebs. Sie beherrschen sämtliche Kochmethoden und arbeiten Auszubildende ein. In Gastronomieunternehmen, Spitälern oder Heimen üben sie Führungsfunktionen aus und optimieren Arbeitsabläufe in der Küche.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Gastgewerbe

Branchen

Gastgewerbe: Küche - Gastgewerbe

Swissdoc

0.220.8.0

Aktualisiert 26.09.2016

Tätigkeiten

Chefköchinnen arbeiten in Küchen der Hotellerie, Restauration, des Caterings sowie der System-, Gemeinschafts-, Spital- und Heimgastronomie. Sie beherrschen sämtliche Kochmethoden und kennen die Grundlagen einer gesunden Ernährung. Chefköchinnen bereiten vielseitige Menüs aus konventionellen, biologischen, vegetarischen oder saisonalen Zutaten zu. Dabei verwenden sie sowohl frische Lebensmittel als auch industrielle Vorprodukte.

Chefköche tragen die Verantwortung dafür, dass die Gäste zum richtigen Zeitpunkt eine sorgfältig zubereitete, schmackhafte und warme Mahlzeit serviert bekommen. Mit ihrer Arbeit leisten sie einen grossen Beitrag zum Wohlbefinden der Kunden und zum erfolgreichen Geschäftsverlauf des Gastronomieunternehmens.

Chefköchinnen planen den Einkauf von qualitativ hochstehenden Produkten und sind in Kontakt mit den Gemüse- und Fleischlieferanten. Sie sind für die ordnungsgemässe Lagerung der Nahrungsmittel zuständig und beachten die Vorschriften des Lebensmittelgesetzes. In der Küche kontrollieren sie die Einhaltung der Anweisungen bezüglich Hygiene, Reinigung und umweltgerechter Entsorgung.

Damit in der hektischen Phase der Menüzubereitung alles reibungslos funktioniert, überwachen Chefköche die diversen Kochvorgänge. Sie achten darauf, dass die Arbeitsschritte zwischen der Küche und dem Restaurantbereich optimal verlaufen. Als Vorgesetzte rekrutieren und führen sie die Mitarbeitenden und sind für die Ausbildung von Lernenden verantwortlich.

Chefköchinnen kennen die Grundlagen der Betriebsorganisation und können betriebliche Ziele umsetzen. Sie wirken bei der Erstellung des Budgets mit und überwachen es. Chefköchinnen kennen ihre Kundschaft und können Angebote mit entsprechenden Marketingmassnahmen gestalten. Mit Innovation und Engagement leisten sie einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg des Gastronomiebetriebes.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungsordnung vom 12.9.2011

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind bei Hotel & Gastro formation erhältlich.

Bildungsangebote

Hotel & Gastro formation, Weggis

Dauer

Ca. 1 Jahr, berufsbegleitend (6 Blockkurse à 5 Tage)

Module

  • Lebensmittel- und Kochkunde
  • Marketing und Verkauf
  • Betriebsorganisation
  • Führung
  • Finanzen

Abschluss

"Chefkoch/-köchin mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • Abschluss eines eidg. Fähigkeitszeugnisses als Koch/Köchin oder gleichwertige Ausbildung
  • mind. 3 Jahre Berufspraxis als Koch/Köchin
  • Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen
  • Ausbildungskurs für Berufsbildner/innen

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fachschulen und von Hotel & Gastro formation

Höhere Fachprüfung (HFP)

Dipl. Küchenchef/in, dipl. Leiter/in Gemeinschaftsgastronomie

Höhere Fachschule

Dipl. Hôtelier/-ière-Restaurateur/-trice HF

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in International Hospitality Manage­ment

Berufsverhältnisse

Chefköche/-köchinnen arbeiten in einer leitenden Stellung in Res­taurants, Hotels, Cateringunternehmen, Kantinen, Spitälern oder Heimen. Gute Fremdsprachenkenntnisse eröffnen ihnen im In- und Ausland vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Die Arbeitszeiten von Chefköchen/-köchinnen sind unregelmässig und gestalten sich nach den betrieblichen Erfordernissen. Besonders zu saisonalen Spitzenzeiten wird viel Engagement verlangt.

Weitere Informationen

Adressen

Hotel & Gastro formation
Eichistr. 20
6353 Weggis
Tel.: 041 392 77 77
Fax: 041 392 77 70
URL: http://www.hotelgastro.ch
E-Mail: