?global_aria_skip_link_title?

Suche

Reiseleiter/in

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus

Branchen

Tourismus

Swissdoc

0.640.9.0

Aktualisiert 19.08.2022

Tätigkeiten

Reiseleiterinnen und Reiseleiter begleiten oder betreuen alleinverantwortlich oder im Team einzelne Gäste oder Gruppen, entweder während einer Reise im In- und Ausland oder während eines Aufenthaltes an einer Feriendestination bzw. auf einem Schiff.

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

  • als Ansprechperson resp. Bindeglied zwischen den Gästen resp. Reisenden und dem Reiseveranstalter, der Unterkunft oder anderen involvierten Dienstleistern fungieren (z.B. bei Reklamationen, Notfällen, für Umbuchungen und Verlängerungen etc.)
Begleitung auf Reisen
  • Gäste über kulturelle resp. historische Sehenswürdigkeiten und das Leben in der Gastregion informieren
  • das Reiseunternehmen gegenüber lokalen Partner/innen repräsentieren (Hotels, Restaurants, Transportunternehmen, Agenturen etc.) und sicherstellen, dass diese die vereinbarten Leistungen erbringen

Stationäre Betreuung vor Ort
  • Empfang der Gäste am Flughafen
  • Persönliche oder virtuelle Betreuung während des Aufenthaltes
  • Unterstützung bei der Urlaubsgestaltung: Ausflüge, Freizeitangebote und Transportmöglichkeiten vermitteln

Je nach Auftraggeber Zusatzaufgaben oder -funktionen: z.B. Führung/Einsatzplanung/Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitenden oder Bus- resp. Carchauffeur/in, Wanderleitung, Begleitung kultureller Veranstaltungen u.ä.

Ausbildung

Abgeschlossene Grundbildung und/oder entsprechende Praxiserfahrung.

  • In der Regel Einstieg on the Job bei spezialisierten Reiseveranstaltern wie Car-, Schiffs-, Studien- oder Wanderreiseanbietern, evtl. mit betriebsinterner Weiterbildung, welche auf das Produkt oder die Destination zugeschnitten ist.
  • Je nach Rolle Weiterbildung, z.B. Wanderleiter/in BP.
  • Für den eidg. Abschluss als Reiseleiter/in BP kam wegen zu geringer Nachfrage kein Vorbereitungskurs zustande.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Kontaktfreude, Kommunikations- und Organisationstalent
  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit
  • Belastbarkeit in stressigen Situationen, Durchsetzungsvermögen
  • grosse Flexibilität, lokal wie zeitlich
  • sehr gute Deutsch- und Fremdsprachenkenntnisse
  • je nach Funktion Weltoffenheit oder eigene umfassende Reiseerfahrung
  • je nach Anbieter, Destination und Rolle z.T. Fachwissen oder zusätzliche Kompetenzen erforderlich (z.B. Fahrausweis Kat. D für Busreisen, Fitness für Wanderleitung, Führungserfahrung etc.)

Bemerkungen

Meist Saison- und/oder Teilzeitanstellung resp. Tätigkeit im Mandatsverhältnis. Einzelne auch selbstständig erwerbstätig.

Der Bedarf an Reiseleitungen ist stark rückläufig, da u.a. oft lokale Fachleute die stationäre Gästebetreuung übernehmen.

Weitere Informationen

Adressen

Association suisse des guides touristiques (ASGT)
Obergütschrain 7
6003 Luzern
Tel.: +41 79 318 87 32
URL: http://www.asgt.ch

Schweizer Tourismus-Verband STV
Finkenhubelweg 11
Postfach
3001 Bern
Tel.: +41 31 307 47 47
URL: http://www.stv-fst.ch
E-Mail:

Schweizer Reise-Verband SRV
Etzelstrasse 42
8038 Zürich
Tel.: 044 487 30 50
URL: http://www.srv.ch
E-Mail:

ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband
Wölflistrasse 5
3006 Bern
Tel.: 031 370 85 85
URL: https://www.astag.ch
E-Mail:

Links

https://dertouristik-reiseleitung.com

berufsberatung.ch