Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Mikrobiologe/-biologin

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Natur - Chemie, Physik

Branchen

Swissdoc

0.540.2.2

Aktualisiert 11.12.2015

Tätigkeiten

Die Mikrobiologie ist ein Teilgebiet der Biologie, mit Verbindung zur Chemie. Mikrobiologen und -biologinnen untersuchen Mikroorganismen, d.h. Kleinstlebewesen wie Bakterien, Algen, Pilze und Viren. Im Labor, teilweise unter hohen Sicherheitsbedingungen, erforschen sie deren Bau, Vermehrung und Genetik sowie deren nutzbringende oder krankheitserregende Einflüsse auf Pflanzen, Tiere und Menschen. Ferner suchen sie nach ihrer Verwendbarkeit in biotechnologischen Prozessen.

Mikrobiologen/-innen arbeiten in der Forschung und Lehre an Hochschulen oder wissenschaftlichen Instituten, in der chemisch-pharmazeutischen Industrie und in Firmen der Nahrungsmittelbranche. Auch in der öffentlichen Verwaltung, z.B. in land- und forstwirtschaftlichen Versuchsanstalten, finden sich Arbeitsplätze oder in ökologischen Arbeitsbereichen, z.B. im Gewässerschutz, in der Recyclingindustrie und anderen privaten Umweltbüros.