?global_aria_skip_link_title?

Suche

Gästebetreuer/in

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Gastgewerbe, Hotellerie

Branchen

Gastgewerbe, Hauswirtschaft, Facility Management - Gastgewerbe: Administration - Tourismus

Swissdoc

0.220.42.0

Aktualisiert 21.08.2023

Tätigkeiten

Die Gästebetreuer und die Gästebetreuerinnen kümmern sich um das Wohl der Gäste vom Tag der Ankunft bis zu ihrer Abreise und sind deren erste Ansprechperson an der Réception eines Hotels, am Schalter einer Bergbahn oder in einem Tourismusbüro. Sie nehmen Reservationen entgegen, informieren über Freizeitmöglichkeiten, organisieren Transportdienste und kümmern sich um Reklamationen.

Ausbildung

Berufliche Grundbildung im Gastgewerbe (z.B. Hotel-Kommunikationsfachmann/-frau EFZ, Kaufmann/-frau Hotel-Gastro-Tourismus EFZ). Je nach Hotelbetrieb ist eine Weiterbildung an einer höheren Fachschule (zum Hôtelier-Restaurateur HF/ Hôtelière-Restauratrice HF) von Vorteil.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Gäste- und Serviceorientierung
  • Sozialkompetenz
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Diskretion
  • gute Umgangsformen
  • Organisations- und Planungsgeschick
  • Schnelles Reaktionsvermögen
  • Kreativität

Bemerkungen

Hinweis: Der Schweizer Tourismus-Verband STV hat entschieden, die Prüfungsordnung über die Berufsprüfung für Gästebetreuer im Tourismus mit eidgenössischem Fachausweis / Gästebetreuerin im Tourismus mit eidgenössischem Fachausweis per 15. März 2023 aufzuheben.

 

berufsberatung.ch