?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Technologiespezialist/in Textil BP

Technologiespezialisten und Technologiespezialistinnen Textil üben in Betrieben der Textil- und Bekleidungsindustrie eine Führungsfunktion in der Produktion aus. Sie sind für einen reibungslosen Produktionsablauf und eine qualitativ einwandfreie und termingerechte Ausführung der Aufträge zuständig.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Textilien, Mode

Branchen

Textilien und Leder

Swissdoc

0.310.1.0

Aktualisiert 16.08.2021

Tätigkeiten

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

Mitarbeitende führen

  • Sitzungen leiten
  • abteilungsübergreifende Kommunikation gewährleisten
  • Lernende betreuen und Praxisausbilderinnen und Praxisausbilder anleiten
  • betriebsinterne Prozesse prüfen und optimieren
  • interne Sicherheitsschulungen planen und durchführen

Produktion planen und leiten

  • textile Produktion planen, vorbereiten und führen
  • Machbarkeit von Aufträgen unter Berücksichtigung von Ressourcen beurteilen
  • textile Produktentwicklungen unterstützen
  • Qualitätskontrollen an textilen Produkten durchführen
  • mit Verantwortlichen von vor- und nachgelagerten Prozessen zusammenarbeiten
  • mit Lieferantinnen und Kunden zusammenarbeiten

Maschinen unterhalten

  • Betriebsmittel für die Produktion beschaffen und den Erwerb von Maschinen begleiten
  • Maschineneinstellungen erarbeiten und optimieren
  • Wartungen durchführen und Maschinenstörungen beheben

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungsordnung vom 10.3.2021

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind bei Swiss Textiles erhältlich. 

Bildungsangebote

Schweizerische Textilfachschule STF Zürich

Dauer

3 Semester, berufsbegleitend (450 Lektionen)

Module

  • Grundlagen Fertigungssteuerung
  • Personalführung und Kommunikation
  • Qualitätsmanagement und Materialprüfung
  • Maschinentechnik und -steuerung
  • Arbeitsschutz
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen und IT-Kenntnisse
  • Verfahrenstechnik Textil
  • Projektarbeit

Abschluss

"Technologiespezialist/in Textil mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung

    Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis in einem einschlägigen Beruf oder eine gleichwertige Qualifikation und mindestens 18 Monate Berufserfahrung in der Produktionsabteilung eines Unternehmens der Textil- und Bekleidungsindustrie
  • oder

  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis in keinem einschlägigen Beruf oder eine gleichwertige Qualifikation und mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Produktionsabteilung eines Unternehmens der Textil- und Bekleidungsindustrie nachweist;
  • und

  • Abschluss des Berufsbildnerkurses

Anforderungen

  • Fähigkeit, Mitarbeitende zu führen und im Team zu arbeiten
  • Organisations- und Planungsgeschick
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • technisches Verständnis

Weiterbildung

Kurse

Angebote der Schweiz. Textilfachschule STF, Kurse in Zürich und teilweise Wattwil

Höhere Fachschule

Dipl. Techniker/in HF Textil, ­Fashion Design &Technologies, dipl. Textilwirtschafter/in HF, ­dipl. Gestalter/in HF Produktdesign

Fachhochschule

Studiengänge an der STF (Titelvergabe durch die University of West London): Bachelor (Hons) in Textile Business Management, Bachelor (Hons) in Fashion Design & Technology. Studiengänge an Fachhochschulen in verwandten Fachbereichen, z. B. Bachelor of Arts (FH) in Produkt- und Industriedesign, Vertiefung Textildesign, oder Bachelor of Science (FH) in Maschinentechnik. Je nach Fachhochschule gelten unterschiedliche Zulassungs­bedingungen.

Nachdiplomstufe

Angebote von höheren Fachschulen und Fachhochschulen

Berufsverhältnisse

Technologiespezialisten und Technologiespezialistinnen Textil sind für produzierende Unternehmen der Textilbranche unentbehrlich. Als Fachleute finden sie in Betrieben der Textil- und Bekleidungsindustrie ein gutes Stellenangebot. Der rasche technologische Wandel erfordert eine ständige Weiterbildung.

Weitere Informationen

Adressen

Swiss Textiles
Textilverband Schweiz
Bildung & Nachwuchsförderung
Beethovenstr. 20
Postfach
8022 Zürich
Tel.: +41 44 289 79 79
URL: http://www.swisstextiles.ch
E-Mail:

Schweizerische Textilfachschule STF
Hallwylstr. 71
8004 Zürich
Tel.: +41 44 360 41 51
URL: http://www.stf.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch