Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Betriebsleiter/in Auslandvertretung Schweiz

Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter einer EDA-Auslandvertretung können rund um den Globus tätig sein: Als Schaltzentrale sind sie dort unter anderem für das Controlling, die Personalführung und das Sicherheitsmanagement des Betriebs zuständig.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus

Branchen

Administration / Sachbearbeitung / Sekretariat - Verwaltung

Swissdoc

0.626.4.0

Aktualisiert 23.01.2020

Tätigkeiten

Die Arbeit von Betriebsleitenden einer EDA-Aussenvertretung hat drei fachliche Schwerpunkte: Betriebsführung, konsularische Dienstleistungen und Finanzen der internationalen Zusammenarbeit IZA. Sie unterstehen der Karriere "KBF" des EDA.

Die Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter beschäftigen sich mit der finanziellen und personellen Geschäftsführung der Auslandvertretung. Ihre Aufgaben beinhalten unter anderem die Budgetierung, Ausgabenplanung, das Controlling, die Behandlung von Grundsatzfragen sowie die operative Leitung des Personals. Ausserdem befassen sie sich mit Sicherheitsaspekten und sind verantwortlich für Immobilien, Mobilien, Informatik-Dienstleistungen und das Krisendispositiv der Auslandvertretung.

Mitglieder der Karriere KBF, die in Bern eingesetzt werden, arbeiten in einem der folgenden Bereiche: konsularische Direktion, Personalwesen, Finanzen, politische Direktionen und Generalsekretariat.

Ausbildung

Grundlage

Bundespersonalgesetz, Bundespersonalverordnung und Verordnung des EDA zur Bundespersonalverordnung VBPV-EDA ­(Stand: 1.1.2019).

Ausbildungsmöglichkeiten

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA, Bern

Eintrittsverfahren

Das EDA rekrutiert Mitarbeitende für die Karriere "KBF" in zwei unterschiedlichen Eintrittsverfahren. Im Fokus des Eintrittsverfahrens I stehen Bewerbende bis 30 Jahre. Beim Eintrittsverfahren II rekrutiert das EDA erfahrenere Fach- und Führungskräfte inner- und ausserhalb des Departements (ohne Altersbeschränkung).

Mehr Informationen zu den Verfahren gibt es hier: www.eda.admin.ch/karriere/KBF/eintrittsverfahren

Voraussetzungen

Vorbildung

  • Hochschulabschluss auf Stufe Bachelor in den Bereichen Wirtschaft oder Finanzen
  • oder

  • Eine höhere Fachprüfung (eidg. Diplom) oder ein Diplom einer höheren Fachschule in den Bereichen Wirtschaft, Personal, Verwaltung oder Finanz- und Rechnungswesen oder eine gleichwertige Qualifikation
  • sowie

  • Niveau B2 in zwei Amtssprachen sowie Englisch
  • Schweizer Staatsbürgerschaft
  • Unbescholtener Leumund
  •  

Anforderungen

  • Motivation und Potenzial zur Übernahme von Führungsaufgaben
  • Fundierte Kenntnisse der Betriebswirtschaft und des Finanz-/Rechnungswesens
  • Gute Organisations- und Managementfähigkeiten
  • Ausgeprägtes Interesse am "Service public"
  • Hohe Belastbarkeit und psychische Stabilität
  • Gewissenhafte Arbeitsweise
  • Interkulturelle Sensibiltät
  • Flexibilität und Weltoffenheit

Weiterbildung

Es werden verschiedene Weiterbildungen innerhalb und ausserhalb der Bundesverwaltung angeboten.

Funktionen für Mitarbeitende der Karriere "KBF" sind zum Beispiel:

  • Postenchef/in
  • Stv. Postenchef/in
  • Betriebsleiter/in
  • Chef/in Konsularische Dienstleistungen
  • Chef/in Visa
  • Chef/in Finanzen/Personal/Administration
  • Chef/in Swiss Business Hub

Berufsverhältnisse

Die Mitarbeitenden der Karriere «Konsularisches, Betriebsführung und Finanzen KBF» unterstehen der Versetzungsdisziplin. Sie bedeutet eine regelmässige, sich alle drei bis vier Jahre wiederholende örtliche Versetzung im In- und Ausland. Die Aufteilung zwischen Einsätzen an der Zentrale resp. im Ausland gestaltet sich von Karriere zu Karriere resp. von Person zu Person unterschiedlich. Mitarbeitende der Karriere «KBF» verbringen den grössten Teil ihrer Laufbahn im Ausland.  Der häufige Wechsel des Dienstortes betrifft in grossem Ausmass auch die Begleitpersonen. Die Arbeit im EDA und insbesondere auf den Auslandposten stellt in physischer und psychischer Hinsicht hohe Anforderungen. Die Fähigkeit, sich rasch anderen Lebensweisen und neuen Situationen anzupassen, ist eine unabdingbare Voraussetzung für diesen Beruf.

Bemerkungen

Die jeweils aktuellen Informationen zu diesem Berufsbild sind auf der EDA-Homepage verfügbar.

Weitere Informationen

Adressen

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)
Direktion für Ressourcen DR Personalmarketing und Concours
Freiburgstr. 130
3003 Bern
Tel.: 058 465 11 59
URL: http://www.eda.admin.ch/karriere
E-Mail:

berufsberatung.ch