Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Aufnahmeleiter/in beim Fernsehen

Aufnahmeleiter und Aufnahmeleiterinnen beim Fernsehen sind für die Organisation und Koordination des Probe- und Sendeablaufs von Fernsehproduktionen verantwortlich. Sie arbeiten eng mit Regie und Produktionsleitung zusammen.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Kultur, Medien

Branchen

Film und Fotografie - Medien: Text, Bild, Ton

Swissdoc

0.814.37.0

Aktualisiert 15.06.2020

Tätigkeiten

Im Vorfeld einer Produktion sammeln Aufnahmeleiter Informationen, kundschaften die Drehplätze aus und holen Bewilligungen aller Art ein. Sie besprechen sich mit der Regie und der Produktionsleitung über Art, Umfang, Budget, personelle Ausstattung und Konzept einer Produktion. In diversen Sitzungen geben sie Informationen an die Beteiligten weiter und betrauen sie mit Teilaufgaben. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit mit allen Mitwirkenden, insbesondere mit der Regie und der Produktionsleitung.

Damit Personen und Material für die Proben und Aufnahmen rechtzeitig bereitstehen, sind in der Vorbereitungsphase viele administrative und organisatorische Arbeiten zu erledigen. Aufnahmeleiterinnen erstellen Terminpläne, organisieren Unterkünfte und bieten die Mitwirkenden rechtzeitig auf. Während der Produktion betreuen sie das Team und sorgen dafür, dass alle Beteiligten ihre Aufgaben programmgemäss erfüllen können.

Bei Studioproduktionen ist das Studio-Plateau der Arbeitsplatz, bei Aussenproduktionen und -übertragungen der momentane Produktionsort. Aufnahmeleiter und Aufnahmeleiterinnen sind immer direkt am Ort des Geschehens und sorgen mit ihrem Auftreten für ein angenehmes Arbeitsklima. Sie sind grossen psychischen und körperlichen Belastungen ausgesetzt. Diese ergeben sich aus der grossen Verantwortung, den knappen Produktionsfristen, dem Erfordernis ständiger Konzentration und den unregelmässigen Arbeitszeiten.

Ausbildung

Grundlage

Eine eidgenössisch reglementierte Ausbildung gibt es in der Schweiz nicht.

Ausbildungsmöglichkeiten

Aufnahmeleiter und Aufnahmeleiterinnen beim Fernsehen lernen ihren Beruf in der Regel in der Praxis. Beim Schweizer Radio und Fernsehen SRF gibt es ein Stage, das je nach Bedarf angeboten wird. Interne Kurse und Workshops ergänzen die praktische Arbeit.

Dauer

Ein Stage dauert 1 bis 2 Jahre

Abschluss

Abschlusszeugnis

Voraussetzungen

Vorbildung

    Für die interne Ausbildung beim SRF:

  • abgeschlossene kaufmännische Grundbildung oder vergleichbare Ausbildung
  • gute Kenntnisse einer zweiten Landessprache und des Englischen (mündlich)
  • gute PC-Anwenderkenntnisse
  • technisches Verständnis
  • Organisationstalent und ein Flair für administrative Aufgaben
  • kommunikative Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • psychische und physische Belastbarkeit
  • Mindestalter ca. 25 Jahre

Anforderungen

  • Stressresistenz
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit

Weiterbildung

Kurse und Seminare

Angebote des SRF sowie von Organisationen im In- und Ausland (Angebote auch unter www.focal.ch)

Nachdiplomstufe

Angebote von Fachhochschulen und Universitäten, z. B. Master of Advanced Studies in Kulturmanagement Praxis an der Hochschule Luzern oder Master of Advanced Studies in Arts Management an der ZHAW

Berufsverhältnisse

Die Aufnahmeleitung beim Fernsehen ist ein medienspezifischer Beruf, der ausserhalb des Schweizer Radio und Fernsehens SRF nur temporär ausgeübt werden kann. Die Möglichkeiten für Festanstellungen sind daher beschränkt. Ähnliche Qualifikationen wie in der Fernsehproduktion sind in der Filmproduktion und der Eventorganisation gefragt. Die Arbeitszeiten sind unregelmässig, der Arbeitsort wechselt häufig. Die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen übersteigt das Angebot bei Weitem.

Bemerkungen

Das Stage beim SRF wird im Moment nicht angeboten. Sollte es wieder angeboten werden, wird es unter jobs.srf.ch kommuniziert.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizer Radio und Fernsehen SRF
Human Resources
Fernsehstr. 1-4
Postfach
8052 Zürich
Tel.: +41 44 305 40 30
URL: https://jobs.srf.ch/de/startseite/
E-Mail:

berufsberatung.ch