Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Disponent/in Transport und Logistik (BP)

Disponenten und Disponentinnen Transport und Logistik koordinieren Personen- und Gütertransporte. Sie erstellen Tourenpläne, bereiten verschiedene Dokumente vor und sorgen dafür, dass Gesetze und Vorschriften eingehalten werden.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Verkehr, Logistik

Branchen

Strasse - Spedition / Aussenhandel

Swissdoc

0.631.9.0

Aktualisiert 03.10.2016

Tätigkeiten

Täglich rollt eine Vielfalt von Gütern über die Strassen. Disponentinnen Transport und Logistik organisieren den Transport vom Abfahrts- bis zum Bestimmungsort. Sie sind verantwortlich dafür, dass die Waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort ankommen. Sie tragen eine grosse Verantwortung, denn ein reibungsloser Ablauf ist zum Beispiel bei verderblichen Lebensmitteln oder gefährlichen Gütern sehr wichtig.

Vor dem Transport beschaffen sich Disponenten Transport und Logistik Informationen über Strassenzustand und Verkehrsbeschränkungen sowie die notwendigen Bewilligungen. Anschliessend erstellen sie Tourenpläne, berücksichtigen Grösse sowie Gewicht des Transportgutes und achten auf einen sinnvollen Streckenverlauf. Dadurch können Kosten gespart werden.

Bei der Planung beachten Disponentinnen Transport und Logistik gesetzliche Vorschriften und deren Einhaltung. Trotz der Vorbereitung müssen sie oft kurzfristig umdisponieren, z. B. wegen eines Verkehrsunfalls oder einer Fahrzeugpanne. Sie wählen das geeignete Fahrzeug, je nach Auftrag mit oder ohne Anhänger. Anschliessend geben sie den Lastwagenführenden Anweisungen, wie sie das Fahrzeug bestmöglich be- und entladen können, damit keine Vergiftungen durch Abgase oder Dämpfe sowie Explosionen oder Feuer entstehen können.

Disponenten Transport und Logistik sind für die zweckmässige und wirtschaftliche Fahrzeugpflege beziehungsweise -instandhaltung verantwortlich. Je nach Fachgebiet delegieren sie die Aufgaben an zuständige Fachpersonen im Betrieb. Für grenzüberschreitende Transporte bereiten sie Zolldokumente vor. Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen der multilateralen und bilateralen Verkehrsabkommen sowie die geltenden nationalen oder internationalen Bestimmungen im Bereich des Strassentransports.

Im kaufmännischen Bereich sorgen Disponentinnen Transport und Logistik für die Versicherung des Transportgutes, damit sie im Schadenfall alle notwendigen Massnahmen einleiten können. Zudem erarbeiten sie die Nachkalkulation und erstellen Analysen, Rapporte und Berichte.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungsordnung vom 26.7.2016

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind beim Schweizerischen Nutzfahrzeugverband ASTAG, erhältlich.

Bildungsangebote

  • Berufs- und Weiterbildungszentrum BWZ, Lyss
  • Schweizerische Technische Fachschule STF, Winterthur

Dauer

3 Semester, berufsbegleitend

Module

  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Selbstmanagement und Mitarbeiterführung
  • Supply Chain Management
  • Volkswirtschaftslehre

Abschluss

"Disponent/in Transport und Logistik mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • Abschluss einer beruflichen Grundbildung als Strassentransportfachmann/-frau EFZ resp. Lastwagenführer/in oder Kaufmann/-frau EFZ Transport und Logistik
  • 2 Jahre Berufspraxis in einem Strassentransportunternehmen

oder

  • Abschluss einer dreijährigen beruflichen Grundbildung oder ein gleichwertiger Ausweis
  • 3 Jahre Berufspraxis in einem Strassentransportunternehmen
Anforderungen
  • Organisationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kunden- und Serviceorientierung

Weiterbildung

Kurse

Angebote der ASTAG

Spezialisierung

Werkverkehr, Kühlwagen, Personentransporte, Kommunal­fahrzeuge

Höhere Fachprüfung (HFP)

Z. B. dipl. Betriebsleiter/in Transport und Logisitik

Höhere Fachschule

Z. B. dipl. Betriebswirtschaf­ter/in HF

Fachhochschule

Bachelor of Science (ZFH) in Verkehrssysteme, Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie usw.

Berufsverhältnisse

Disponenten und Disponentinnen Transport und Logistik arbeiten meist in leitender Funktion in einem Strassentransportunternehmen oder in der Spedition sowie in Gewerbe-, Transport-, Logistik-, Industrie-, Handels-, und Kommunalbetrieben. Die Arbeitszeiten sind unregelmässig und von der Art des Unternehmens und seiner Transporte abhängig. Deshalb gehört eine gewisse Hektik und Flexibilität zum Berufsalltag.

Weitere Informationen

Adressen

ASTAG Schweiz. Nutzfahrzeugverband
Wölflistr. 5
3006 Bern
Tel.: 031 370 85 85
Fax: 031 370 85 89
URL: http://www.astag.ch
E-Mail:

Berufs- und Weiterbildungszentrum Lyss
Bürenstr. 29
3250 Lyss
Tel.: 032 387 89 89
Fax: 032 387 89 75
URL: http://www.wohnberaterkurs.ch
E-Mail:

Schweiz. Technische Fachschule Winterthur STFW
Schlosstalstr. 139
8408 Winterthur
Tel.: 052 260 28 00
Fax: 052 260 28 03
URL: http://www.stfw.ch
E-Mail: