Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Ankleider/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Kultur

Branchen

Veranstaltungstechnik, Bühnenhandwerk

Swissdoc

-

Aktualisiert 15.11.2018

Tätigkeiten

Sorgt dafür, dass bei Proben und Vorstellungen alle Kostüme und Kostümteile bereit sind. Hilft den Darstellerinnen und Darstellern beim An- und Ausziehen. Räumt die Kostüme nach Gebrauch weg und ist für ihren einwandfreien Zustand verantwortlich. Entscheidet, wann ein Kostüm gereinigt wird, flickt es notfalls oder veranlasst bei grösseren Schäden eine pünktliche Reparatur durch die Schneiderei.

Ausbildung

Einen eigenen Ausbildungsweg für Ankleider/innen gibt es derzeit nicht. Als beste Voraussetzung gilt eine abgeschlossene Berufsausbildung im Schneiderhandwerk, Erfahrung in Kostümateliers sowie Fantasie und Improvisationstalent.

Voraussetzungen

Anforderungen

Die Ausübung des Berufs erfolgt in einem sehr persönlichem Kontakt mit den Künstlerinnen und Künstlern– neben handwerklichem Geschick ist Einfühlungsvermögen, Höflichkeit und Diskretion absolut notwendig.

Weiterbildung

Bemerkungen

Unregelmässige Arbeitszeiten, die sich nach den Proben und Vorstellungen richten. Die Arbeit beginnt ca. 1 Stunde vor Proben-/Vorstellungsbeginn.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizer Verband Technischer Bühnen- und Veranstaltungsberufe svtb
Mainaustrasse 30
Postfach
8034 Zürich
Tel.: +41 44 388 74 84
URL: http://www.svtb-astt.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch