?global_aria_skip_link_title?

Suche

Arzt/Ärztin für anthroposophisch erweiterte Medizin

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Gesundheit

Branchen

Ärztliche und wissenschaftliche Funktionen

Swissdoc

0.724.10.0

Aktualisiert 20.11.2023

Tätigkeiten

Ärztinnen und Ärzte für anthroposophisch erweiterte Medizin sehen den Menschen als Ganzheit. Sie nehmen ihn als Gesunden im harmonischen Zusammenwirken oder als Kranken mit gestörtem Gleichgewicht wahr. Die Begegnung zwischen Arzt/Ärztin und Patient/in schafft den Raum, in dem diagnostische und therapeutische Ideen entstehen. Die ärztliche Tätigkeit ist darauf ausgerichtet, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen und verwendet dabei Arzneimittel aus dem Mineral-, Pflanzen und Tierreich.

Ausbildung

Erforderliche/r Ausbildungsweg/e

  • Master Universitäre Hochschule

Medizinstudium und studien- oder berufsbegleitende Weiterbildung am Ärzteseminar VAOAS oder an einer Klinik mit anthroposophischen Heilmethoden. Zum Erwerb des Fähigkeitszeugnisses «Arzt/Ärztin für anthroposophisch erweiterte Medizin» mit FMH-Anerkennung:

  • Abgeschlossene Facharztausbildung
  • 360 Stunden Weiterbildung in Anthroposophischer Medizin (als Assistenzarzt/-ärztin in einer anthroposophischen Klinik, Praxis oder Spitalabteilung oder selbständig mit Mentoring) 
  • Mitarbeit in einer Ärztegruppe für Anthroposophische Medizin

Weitere Informationen

Adressen

Vereinigung anthroposophisch orientierter Ärzte in der Schweiz VAOAS
Pfeffingerweg 1
4144 Arlesheim
URL: http://www.vaoas.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch