?global_aria_skip_link_title?

Suche

Klassenassistent/in

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung - Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Bildung, Soziales

Branchen

Bildung, Unterricht - Unterricht auf Stufe Volksschule, Mittelschule und Berufsbildung

Swissdoc

0.700.1.0

Aktualisiert 04.05.2022

Tätigkeiten

Klassenassistentinnen und Klassenassistenten unterstützen Lehrpersonen während des Unterrichts sowie in organisatorischen und administrativen Aufgaben. Hauptaufgabe ist die Unterstützung der pädagogischen Prozesse.

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

  • Unterstützen der Lehrpersonen während des Unterrichts
  • Mithilfe im Unterricht bei der Arbeitsorganisation der Schüler
  • Übernahme einfacher Lehrformen 
  • Überwachen von Übungen
  • Unterstützen der Lehrpersonen in organisatorischen und administrativen Aufgaben
  • Mitarbeit bei der Aufsicht oder in schulergänzenden Tagesstrukturen 

Klassenassistenzen übernehmen keine Verantwortung, sie haben ausschliesslich Hilfsfunktion. Ihre Aufgaben werden ihnen von der Schulleitung und von Klassenlehrpersonen zugewiesen. 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Kursbestätigung / Kurszertifikat

Weiterbildungskurse für Klassenassistenzen in Anstellung:
www.phsg.ch
www.phzh.ch
www.phlu.ch
www.fuehrungsakademieschweiz.ch

www.phtg.ch (Kurs "Assistenzpersonen in der Regelschule")    

Weiterbildungskurs für Klassenassistenzen in Anstellung oder Personen mit einer Anstellung in der schulergänzenden Betreuung:
www.curaviva.ch

Weiterbildungskurs für Klassenassistenzen in Anstellung an Heilpädagogischen Schulen:
www.hfh.ch 
www.fuehrlungsakademieschweiz.ch 

Einführungskurse für Personen, die gerne als Klassenassistenz arbeiten würden:
www.fuehrungsakademieschweiz.ch  

Voraussetzungen

Anforderungen

Klassenassistenzen sind in der Regel nicht pädagogisch ausgebildet. 

Vorausgesetzt werden gewöhnlich:
·        abgeschlossene Berufsausbildung oder Mittelschulabschluss
·        Deutschkenntnisse (C1)
·        Grundlegende EDV Kenntnisse
·        Erfahrung im und Freude am Umgang mit Kindern und 
         Jugendlichen
·        Geduld und Belastbarkeit
·        Gute Kommunikationsfähigkeit
·        Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten
·        Gute Sozialkompetenzen, respektvoller, freundlicher Umgang
·        Verschwiegenheit und Diskretion
·        Bereitschaft, sich in pädagogischen Grundfragen weiterzubilden
·        Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Schulverwaltung,
         Hausdienst, Lehrpersonen, Schulleitenden etc.

Bemerkungen

Eine einheitliche Bezeichnung fehlt bisher. Je nach Kanton laufen Klassenassistenzen unter dem Begriff Unterrichtsassistenz, Schulassistenz oder Klassenhilfe.

Die Klassenassistenz ist (noch) nicht kantonal geregelt. Sie ist eine freiwillige Aufgabe der Gemeinden und unterliegt bei den Rahmenbedingungen (Vertrag, Lohn, Ferien, Stellenbeschreibung, …) deren freiem Ermessen.

Der Einstieg erfolgt in der Regel ohne vorgängige Ausbildung. 

Weitere Informationen

Adressen

Schulassistenzverband Schweiz
8000 Zürich
URL: https://schulassistenz.ch

berufsberatung.ch