?global_aria_skip_link_title?

Suche

Holzbeizer/in

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Holz, Innenausbau

Branchen

Holzindustrie, Holzbau, Schreinerei

Swissdoc

0.450.68.0

Aktualisiert 11.01.2021

Tätigkeiten

Holzbeizer und Holzbeizerinnen sind spezialisiert auf die fachgerechte Oberflächenbehandlung von Holz. Sie wachsen, lackieren oder färben Möbel und Inneneinrichtungsteile, entfernen unerwünschte Beschichtungen und führen Restaurationsarbeiten aus.

Ausbildung

Holzbeizer/innen können ihr Handwerk ausschliesslich in Form eines Praktikums in einem Holzbeizbetrieb erlernen.
Die Beiz- und Lackierfachule Baden bietet sporadisch Kurse an.

 

Die Kurse Oberflächenspezialist/in die von den Weiterbildungszentren der Berufsfachschulen in Lyss und Buchs angeboten werden, bieten ebenfalls Ausbildungsmöglichkeiten in der Oberflächenbehandlung von Holz. Siehe Oberflächenspezialist/in.

Bemerkungen

Am 31. Dezember 2010 hat der Verband Schweizerischer Holzbeizmeister VSHB das Reglement über die Berufsprüfung für Holzbeizer/innen mit eidg. Fachausweis vom 28. Oktober 1987 aufgehoben. 2011 hat sich auch der Berufsverband aufgelöst.

Weitere Informationen

Adressen

Beiz- und Lackierfachschule Baden
REFORM-Beizen & Lacke AG
Röthlerholzstrasse 14
5406 Rütihof
Tel.: 056 493 16 16
Fax: 056 493 10 15
URL: http://www.reform-beizen-lacke.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch