?global_aria_skip_link_title?

Suche

Versicherungsvermittler/in VBV

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus

Branchen

Banken, Versicherungen - Versicherungen

Swissdoc

0.615.23.0

Aktualisiert 12.05.2022

Tätigkeiten

Ist Fachperson für Versicherungs- und Vorsorgefragen. Berät und betreut Privat- und Unternehmenskunden. Bietet den Kundinnen und Kunden Verträge von Versicherungs-, Vorsorge- und Finanzprodukten an und schliesst diese ab. Informiert transparent über die wichtigsten Eigenschaften der Produkte sowie über Prämien und Gebühren.

 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Abschluss Verband/Vereinigung/Branchenlabel

Der Lehrgang ist modular aufgebaut, jedes Modul wird einzeln gebucht (Anbieter AKAD Business Zürich). Der gesamte Lehrgang umfasst 6 Module (insgesamt 14 Tage):

 

M1 - Versicherungswirtschaft (1 Tag) 
M2 - Rechtskenntnisse (2 Tage) 
M3 - Sach- und Vermögensversicherungen (4 Tage) 
M4 - Personen- und Sozialversicherungen (5 Tage)  
M5 - Kundenberatung (1 Tag)  
M6 - Prüfungsvorbereitung (schriftlich) (1 Tag)  

 

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung wird online auf einer Prüfungsplattform abgelegt. In den mündlichen Prüfung kann die Kandidatin, der Kandidat aus zwei Optionen auswählen: Private Haushalte (Einzelpersonen, Familien, selbstständig Erwerbende) oder kleine Unternehmen. Die mündliche Prüfung umfasst Verkaufs- und Beratungssituationen.
 

Voraussetzungen

Anforderungen

Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene berufliche Grundbildung.

Weiterbildung

Versicherungsfachmann/-frau BP

 

Der Abschluss «Versicherungsvermittler/in VBV» berechtigt zur Registrierung im Register Cicero und im FINMA-Register.

Weitere Informationen

Adressen

Berufsbildungsverband der Versicherungswirtschaft (VBV)
Laupenstr. 10
Postfach
3001 Bern
Tel.: +41 31 328 26 26
URL: http://www.vbv.ch
E-Mail:

Links

VBV/AFA

berufsberatung.ch