?global_aria_skip_link_title?

Suche

Tagesmutter/-vater

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Bildung, Soziales

Branchen

Begleitung, Betreuung

Swissdoc

0.731.76.0

Aktualisiert 09.12.2022

Tätigkeiten

Tagesmütter und Tagesväter betreuen eines oder mehrere Kinder bei sich zu Hause über längere Zeit und regelmässig gegen Entgelt. Die Betreuung kann stunden-, halbtags- oder ganztagsweise erfolgen. Dabei unterstützen sie zusammen mit den Eltern die Entwicklung des Kindes. Eine funktionierende Erziehungspartnerschaft zwischen Betreuungspersonen und Eltern ist deshalb für das Wohlbefinden des Kindes wichtig.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Abschluss Verband/Vereinigung/Branchenlabel

Es gibt keine nationalen Vorschriften zur Ausbildung der Tagesmütter und -väter. Tagesfamilienorganisationen verlangen aber den Besuch eines Einführungs- oder Grundkurses. Der Verband Kinderbretreuung Schweiz kibesuisse bietet in verschiedenen Regionen und online eine 5-tägige «Tageseltern Grundbildung» an.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Erfahrung mit eigenen Kindern
  • Interesse an Erziehungs- und Familienfragen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • seelische und körperliche Gesundheit
  • Fähigkeit, sich abzugrenzen.

Weiterbildung

Tätigkeit als Vermittlerin einer Tagesfamilienorganisation.

Bemerkungen

Die «Tagesfamilienbetreuung» ist in der Pflegekinderverordnung staatlich geregelt. Sie ist meldepflichtig, in einzelnen Kantonen sogar bewilligungspflichtig.

Die Betreuung in Tagesfamilien ist mehrheitlich über regional tätige Organisationen (meist Vereine) organisiert. Über die «Vermittler/innen» stehen sie den Betreuungspersonen mit fachlichem Rat und bei Konfliktsituationen zur Seite und gewährleisten die Betreuungsqualität.

Weitere Informationen

Adressen

kibesuisse Verband Kinderbetreuung Schweiz
Josefstr. 53
8005 Zürich
Tel.: +41 44 212 24 44
URL: http://www.kibesuisse.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch