Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Mittwoch, 18. Mai ab 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

ICT-System-Administrator/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Informatik

Branchen

IT-Betrieb

Swissdoc

0.561.41.0

Aktualisiert 01.04.2021

Tätigkeiten

ICT-Systemadministratoren und -administratorinnen betreiben, steuern und überwachen Datenverarbeitungssysteme und ICT-Services.
 

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

  • Betreiben, Steuern, Überwachen und Warten von ICT-Services für den operativen Betrieb in heterogenen Umgebungen
  • Koordinieren komplexer Arbeitsabläufe in der Produktion
  • Lokalisieren, Eingrenzen und Beheben von komplexen Störungen
  • Anstossen von technischen Ausweich- und/oder Eskalationsverfahren
  • Auslösen von Recovery-, Restart- und Restore-Verfahren
  • Überprüfen des Erfolgs von Recovery-, Restart- und Restore-Verfahren
  • Übernehmen und Prüfen von Aufträgen für Input-Output-Management in Zusammenarbeit mit Kunden
  • Beraten und Informieren der Systemanwendenden bezüglich ICT-Services im operativen und firmenübergreifenden Betrieb
  • Steuern und Überwachen der Systemauslastung inhomogener Systeme
  • Durchführen oder Anstossen von Tuning- und Performance-Massnahmen inhomogener Systeme
  • Überwachen der Informationssicherheit auf der Basis von Service-Levels und Sicherheitsprofilen
  • Überwachen der Datensicherung
  • Überprüfen von Dokumentationen über beispielsweise Betriebsprozesse, Change-Planung oder Fehleranalysen

Ausbildung

Berufliche Grundbildung Informatiker/in EFZ

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Kundenorientierung 
  • Kundenkontakt.
  • Zuverlässigkeit auch wenn es hektisch zugeht.
  • Analytisches und vernetztes Denken

Weitere Informationen

berufsberatung.ch